Eine besondere Ehre wurde beim Mitgliederparteitag der CDU Hersfeld-Rotenburg dem früheren Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt zuteil. Auf Antrag des Kreisverbandes hatte der Landesvorstand beschlossen ihm für seine besonderen Verdienste die Alfred-Dregger-Medaille in Silber zu verleihen. Damit wird Schmidts engagierter Einsatz für die CDU, aber insbesondere für das Allgemeinwohl im Landkreis und in Hessen ausgezeichnet.

Die Alfred-Dregger-Medaille ist die höchste Auszeichnung der hessischen CDU. Sie erinnert an Alfred Dregger, der sich, wie kaum ein anderer, in verschiedenen Positionen über Jahre hinweg erfolgreich für Hessen, Deutschland und die CDU eingesetzt hat.

„Wir wollen damit die beeindruckenden Lebensleistungen von Karl-Ernst Schmidt würdigen“, erklärte der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck bei der Verleihung. Gemeinsam mit Landesvorstandsmitglied Lena Arnoldt, MdL, überreichte er dem Alt-Landrat im Namen des Landesvorsitzenden und Ministerpräsidenten Volker Bouffier die Auszeichnung. „Die Amtszeit von Karl-Ernst Schmidt waren 12 erfolgreiche Jahre für unsere Region. Er hat sich als Landrat um unsere Heimat nachhaltig verdient gemacht“, so Lübeck.

Für langjährige Mitgliedschaften wurden im Rahmen des Parteitages ebenfalls Ehrungen vorgenommen. Für 40jährige Verbundenheit und Engagement in der CDU wurde Richard Berge aus dem Gemeindeverband Alheim geehrt. Seit 45 Jahren hält Karl-Heinz Manns aus Nentershausen der Partei die Treue. Er war über viele Jahre im Kreistag aktiv. Ebenfalls seit 45 Jahren sind Gerlinde Fenner und Heinz Schlegel aus dem Stadtverband Rotenburg in der CDU engagiert. Beide gehören der Stadtverordnetenversammlung an. Heinz Schlegel zudem dem Kreisausschuss.

„Uns treu verbundene Mitglieder sind ein wesentliches Fundament unserer erfolgreichen Parteigeschichte. Sie haben, auch in schweren Zeiten, Farbe bekannt zur CDU und viele Jahre Ihr Engagement in den Dienst unserer Partei gestellt: als Motor und Ideengeber, Unterstützer und Werber, Multiplikator unserer politischen Überzeugungen und Organisator der politischen Arbeit vor Ort“, würdigte CDU-Kreisvorsitzender Timo Lübeck seine Parteifreunde.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag