CDU ehrt Heinrich Leist und Werner Griesche für 50-jährige Parteimitgliedschaft

Auf 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU können Heinrich Leist aus Friedewald und Werner Griesche aus Wildeck in diesem Jahr zurückblicken. Aus diesem Grund überreichten CDU-Kreisvorsitzender Timo Lübeck, Landrat Dr. Michael Koch, Fraktionsvorsitzender Herbert Höttl, Landtagskandidat Andreas Rey und Europaabgeordneter Thomas Mann den Jubilaren auf dem letzten Kreisparteitag Urkunde, Ehrennadel und ein Weinpräsent.

CDU nominiert Andreas Rey als Landtagskandidaten im Wahlkreis 11

Die Delegierten des CDU-Nominierungsparteitages im neu zugeschnittenen Wahlkreis 11 haben den Bad Hersfelder Andreas Rey zu ihrem Direktkandidaten bei der Landtagswahl am 28. Oktober gewählt. Der 38-jährige CDU-Kreisgeschäftsführer und Vorsitzende der Bad Hersfelder Stadtverordnetenfraktion setzte sich im Eiterfelder Bürgerhaus mit 31 zu 22 Stimmen gegen den 50-jährigen Schulleiter der Modellschule Obersberg Karsten Backhaus durch. Als Ersatzbewerberin wurde die 41-jährige ...

CDU will mit Lena Arnoldt in die zweite Amtszeit – Landtagsabgeordnete mit 90 % Zustimmung erneut nominiert

Die CDU-Wahlkreisversammlung im Landtagswahlkreis 10 hat ihre bisherigen Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt für eine zweite Amtszeit nominiert. 90 Prozent der Delegierten votierten in Bebra´s Hessischem Hof für die 35-jährige Betriebswirtin, die dem Hessischen Landtag seit Januar 2014 angehört. Als Ersatzbewerber wurde der Rotenburger Stadtverbandsvorsitzende Andreas Börner gewählt. „Mit Lena Arnoldt hat die CDU eine junge, erfahrene und engagierte Kämpferin für die Interessen ...

Andreas Rey (MIT): „GroKo-Kompromisse sind schmerzlich!“

"Der GroKo-Kompromiss ist außerordentlich schmerzlich. Die Mitglieder des Wirtschaftsflügels in Hessen ächzen unter der linken Handschrift einiger Vereinbarungen - besonders in der Europa- und Haushaltspolitik. Sehr negativ sehen wir die unausgewogene Ressortverteilung und den Verlust des Finanzministeriums“, erklärte der Landesvorsitzende der CDU-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Marco Reuter.

Erstes Baby nach 700-Jahrfeier in Wippershain geboren Timo Lübeck löst Versprechen vom Festkommers ein

"Mein Jubiläumsgeschenk bekommt die Familie, in der das erste Baby nach der 700-Jahrfeier in Wippershain geboren wird", hatte der heimische Bundestagskandidat Timo Lübeck beim Festkommers des Schenklengsfelder Ortsteils erklärt. Gerade einmal 5 Tage dauerte es, bis die kleine Marie gesund und munter das Licht der Welt erblickte. Zusammen mit Ortsvorsteher Horst Wagner löste der CDU-Politiker sein Versprechen umgehend ein. Mit Blumen, Pampers und einen Baby-Präsentkorb ...

Heiderich und Lübeck kämpfen weiter für Bebraer Pendler-Zug!

Der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich und der örtliche CDU-Bundestagskandidat Timo Lübeck machen sich weiter für den Erhalt des morgendlich um 5 Uhr in Bebra startenden Pendlerzuges „IC 1950“ stark. Bereits im vergangenen Jahr hatte es Überlegungen gegeben, den Fahrtverlauf zu verändern und damit den Halt in Bebra entfallen zu lassen. „Dies konnten wir erfolgreich verhindern. Die Bahn will diesen Zug aus Kostengründen von Bebra nach Erfurt ...

CDU: "Angebot für die Entsorgung von Abfällen im Landkreis ist gut und breit aufgestellt ? Einrichtungen arbeiten vorbildlich!"

CDU-Fraktion informiert sich über Müllentsorgung in Friedlos und Bebra Ein präzises Bild vor Ort über die Müllentsorgung im Landkreis Hersfeld-Rotenburg hat sich die CDU-Fraktion in der Verbandsversammlung des Abfallwirtschafts-Zweckverbandes auf der Mülldeponie in Ludwigsau Friedlos sowie dem MZV-Betriebshof in Bebra gemacht. Die Mitglieder des Vorstandes und der Fraktion besichtigten zunächst die Mülldeponie in Friedlos, wo sie von AZV-Geschäftsführer Georg Körner und ...

Andreas Rey (MIT): "Spielraum für Entlastung ist da"

Mai-Schätzung: MIT-Hersfeld-Rotenburg fordert Steuersenkung Die aktuelle Steuerschätzung offenbart aus Sicht der Mittelstandsund Wirtschaftsvereinigung der CDU-Hersfeld-Rotenburg (MIT) die Notwendigkeit von Steuersenkungen. „Der Fiskus jagt von Steuerrekord zu Steuerrekord. Es ist deshalb dringend an der Zeit, dass der Staat den Bürgern etwas von ihrem hart erarbeiteten Lohn zurückgibt“, sagt MIT-Kreisvorsitzender Andreas Rey. Die Steuerschätzung ist Grundlage der ...

CDU Hersfeld-Rotenburg: Keine EEG-Förderung mehr für neue Windkraftanlagen! Antrag für Landesparteitag eingereicht

Der CDU-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg will erreichen, dass es für neue Windkraftanlagen künftig keine EEG-Förderung mehr gibt. „Wir wollen, dass das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) in seiner bisherigen Form ausläuft. Es sollen keine neuen Förderzusagen mehr gegeben werden“, erklärt der Kreisvorsitzende und Bundestagskandidat Timo Lübeck. Einen entsprechenden Antrag für den CDU-Landesparteitag am 6. Mai in Rotenburg an der Fulda hat der Kreisvorstand einstimmig ...

Heiderich/Lübeck: Flächendeckende Apothekenversorgung im ländlichen Raum sicherstellen!

Als „existenzielle Bedrohung“ für zahlreiche kleine Apotheken im ländlichen Raum bewerten der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich und Bundestagskandidat Timo Lübeck die Tatsache, dass die SPD im Koalitionsausschuss eine entsprechende Gesetzesinitiative von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe blockiert. „Die Sozialdemokraten müssen dringend zurück an den Verhandlungstisch, damit es noch in der laufenden Wahlperiode zu einer Lösung kommt. Andernfalls ...

Lübeck: Jetzt am Wahlprogramm von CDU und CSU mitschreiben!

Unter dem Motto „Ich schreibe Zukunft. Meine Idee für Deutschland.“ starten CDU und CSU die Erstellung des Regierungsprogramms für die Bundestagswahl 2017. „Alle engagierten Bürgerinnen und Bürger aus dem Werra-Meißner-Kreis und dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg sind zum Mitgestalten aufgerufen. Ihre Ideen und Anregungen sind gefragt. Gerade vor Ort entstehen für die Zukunft Deutschlands und unserer Heimat häufig die besten Ideen“, erklärt der heimische ...

Lohnlücke immer noch bei 21 Prozent - Equal Pay Day findet zum 10. Mal statt ? seit 2008 nur Rückgang um 2 Prozent Frauen Union fordert gleichen Lohn für gleiche Arbeit

„Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“, fordert die Frauen Union anlässlichdes Equal Pay Days, der zum zehnten Mal begangen wird. Das Datumdes Aktionstags – 18. März 2017 markiert den Zeitraum, den Frauen überdas Jahresende hinaus arbeiten müssen, um auf das Vorjahresgehalt ihrermännlichen Kollegen zu kommen. „Frauen verdienen in Deutschland 21 Prozentweniger als Männer. Der Aktionstag hat nach wie vor seine Berechtigung.Es ist ein Armutszeugnis, dass sich in den ...

Langjähriger Stadtverordneter und Stadtrat Adalbert Roth für 50-jährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt!

Auf 50-Jahre Mitgliedschaft in der CDU kann Adalbert Roth aus Bad Hersfeld in diesem Jahr zurückblicken. Aus diesem Grund überreichten CDU-Kreisvorsitzender Timo Lübeck, CDU-Stadtverbandsvorsitzende Silvia Schoenemann und CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Rey dem Jubilar eine Urkunde sowie die Ehrennadel der CDU in Gold. Adalbert Roth trat im Frühjahr 1967 in die CDU ein. „Das war kurz bevor Konrad Adenauer gestorben war. Die CDU in Hersfeld-Rotenburg steckte zu diesem Zeitpunkt ...

Andreas Rey: "Mittelstand wird von unnötiger Bürokratie befreit"

MIT-Hersfeld-Rotenburg begrüßt höhere GWG-Abschreibungsgrenze Andreas Rey: „Mittelstand wird von unnötiger Bürokratie befreit“ Die Mittelstandsund Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) in Hersfeld-Rotenburg begrüßt die Einigung der Fraktionen von Union und SPD auf eine höhere Grenze bei der Abschreibung von geringwertigen Wirtschaftsgütern (GWG). „Damit entlastet die unionsgeführte Bundesregierung den Mittelstand im Landkreis von unnötiger Bürokratie und ...

Alheimer Weckewerkessen mit Justizministerin

Zum mittlerweile 8. Weckewerkessen der CDU Alheim konnte Gemeindeverbandsvorsitzender Dieter Schönborn wieder zahlreiche Besucher im Haus der Generationen in Heinebach begrüßen. Dazu zählte neben den Abgeordneten Helmut Heiderich und Lena Arnoldt auch Landrat Dr. Michael Koch. Prominente Gastrednerin war in diesem Jahr die hessische Justizministerin Eva-Kühne Hörmann. In seinem Grußwort benannte der heimische Bundestagskandidat Timo Lübeck die inhaltlichen Schwerpunkte seiner ...

Lübeck: SuedLink-Entscheidung ist Erfolg für Bürgerinitiativen und Politik

Zur heutigen Entscheidung des Übertragungsnetzbetreibers Tennet für die sogenannte „Ost“-Trasse der SuedLink-Gleichstromleitung erklärte der heimische CDU-Bundestagskandidat Timo Lübeck: „Dass sowohl der Werra-Meißner-Kreis, als auch der Landkreis Hersfeld-Rotenburg von der neuen SuedLink-Gleichstromleitung nicht betroffen sind, ist ein großer Erfolg für die engagierten Bürgerinitiativen. Sie haben zusammen mit vielen Kommunalpolitikern sachlich fundiert ...

CDU gibt sich am Aschermittwoch kämpferisch

Motiviert und kampfeslustig präsentierten sich die CDU-Stadtverbände Bebra und Rotenburg bei ihrem traditionellen gemeinsamen Politischen Aschermittwoch. Gastgeber Friedhelm Claus, Vorsitzender der CDU Bebra, ließ im Hotel Röse aber zunächst leisere Töne anstimmen. Der Jugendchor Gilfpeppers unter der Leitung von Jessica Röhn sorgte mit seinen eingängigen Liedern für eine tolle Atmosphäre unter den zahlreichen Gästen. Zu diesen zählten auch Landrat Dr. Michael Koch und der ...

Heringsessen mit klaren Ansagen

Leckerer Heringssalat und klare politische Ansagen sind das Markenzeichen der traditionellen Aschermittwochsveranstaltung der Haunetaler CDU. Als Gastredner konnte Gemeindeverbandsvorsitzender Dr. Axel Schreiber diesmal den stellv. Vorsitzenden der hessischen CDU-Landtagsfraktion Dr. Walter Arnold aus Fulda sowie den heimischen Bundestagskandidaten Timo Lübeck begrüßen. In seinem Grußwort stimmte Lübeck, der in Haunetal auch der Gemeindevertretung angehört, die Gäste im ...

Andreas Rey bleibt Vorsitzender der CDU-Mittelstandsvereinigung

Die Neuwahl des Kreisvorstandes stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der CDU-Mittelstandsvereinigung (MIT) Hersfeld-Rotenburg. Alter und neuer Kreisvorsitzender ist Andreas Rey. Die Mitglieder wählten den 38-jährigen Bad Hersfelder einstimmig zu ihrem Vorsitzenden, Stellvertreter bleibt Jürgen Schäfer aus Neuenstein. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde Schatzmeister Kai Eckart aus Hünfeld. Zu Beisitzern wurden Holger Schwaab (Hohenroda), Jan Saal (Bad Hersfeld), Sebastian ...

CDU: Kein Wahlkampf mit den Sorgen der K+S-Beschäftigten // Lübeck: "Schäfer-Gümbel sollte sich bei den Kali-Kumpeln entschuldigen"

„Beim SPD-Hessengipfel in Friedewald wurde jede Menge heißer Luft produziert. Könnte K+S seine anfallenden Produktionsabwässer genauso leicht eindampfen, wäre das Entsorgungsproblem fast gelöst“, erklärt der Kreisvorsitzende und Bundestagskandidat der CDU Hersfeld-Rotenburg Timo Lübeck. Er warf der hessischen SPD den Versuch vor, die Sorgen der K+S-Beschäftigten aus wahltaktischen Gründen zu instrumentalisieren. Hintergrund ist eine gemeinsame Pressekonferenz mit ...

Lübeck/Diegel: SPD-Ministerin diffamiert Landwirte

Als „Diffamierung des gesamten bäuerlichen Berufstandes“ hat der heimische CDU-Bundestagskandidat Timo Lübeck die Kampagne „Die neuen Bauernregeln“ von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks kritisiert. Die SPD-Politikerin lasse jeden Respekt vor der harten und komplexen Arbeit unserer Landwirte vermissen. Mit der Plakataktion in 70 großen Städten will das Bundesumweltministerium nach eigenen Angaben auf eine öffentliche Onlinebefragung der EU-Kommission zur ...

Wolfgang Bosbach begeistert bei CDU-Neujahrsempfang

Kein Stuhl war mehr frei, als der Ehrengast des traditionellen Neujahrsempfangs der Kreis-CDU, Wolfgang Bosbach, den großen Saal im WORTREICH in Bad Hersfeld betrat. „Wir haben einen klugen, wertkonservativen Klartextredner eingeladen“, stellte der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck den beliebten Politiker und bekannten Talkshowgast vor. Lübeck, der zugleich der heimische CDU-Kandidat für die Bundestagswahl ist, machte in seiner Begrüßungsrede deutlich, welche Schwerpunkte ...

Klare Worte beim Neujahrsempfang der CDU Rotenburg

Tolle Stimmung herrschte auf dem Neujahrsempfang der CDU Rotenburg in einer voll besetzten Kulturscheune des Hof Hafermas in Rotenburg-Braach. Dementsprechend gut gelaunt begrüßte der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Andreas Börner die Gäste, insbesondere den Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Hauptredner Volker Kauder sowie den CDU-Bundestagskandidaten Timo Lübeck. In seiner Eröffnungsrede blickte Börner mit Stolz auf die erfolgreiche Kommunalwahl 2016 zurück, ...

CDU-Neujahrsempfang mit Wolfgang Bosbach

Zu seinem traditionellen Neujahrsempfang lädt der CDU-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg am Samstag, 14. Januar 2017, um 11 Uhr, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in das Mitmachmuseum WORTREICH in Bad Hersfeld ein. Prominenter Hauptredner ist in diesem Jahr der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach. „Wir freuen uns sehr, mit Wolfgang Bosbach einen der beliebtesten und profiliertesten Politiker unseres Landes gewonnen zu haben“, erklärt der CDU-Kreisvorsitzende Timo ...

Volker Kauder kommt nach Rotenburg - Kreisparteitag und Neujahrsempfang mit CDU/CSU-Fraktionschef!

Zu einem Kreisparteitag trifft sich die CDU Hersfeld-Rotenburg am Donnerstag, 12. Januar 2017, um 18 Uhr, in der Kulturscheune des Hofes Hafermas im Rotenburger Stadtteil Braach. Wichtigster Tagesordnungspunkt ist die Wahl der Delegierten für den Landesparteitag der CDU Hessen, der im Mai die Landesliste für die Bundestagswahl bestimmt. Außerdem wird der Europaabgeordnete Thomas Mann über die Arbeit im Europäischen Parlament berichten.Um 19 Uhr sind dann alle interessierten ...

Lübeck: Bouffier und Lübcke lassen K+S nicht hängen!

Zur Entscheidung des Regierungspräsidiums Kassel, der K+S KALI GmbH am Werk Werra die Versenkung von Prozessabwässern im Plattendolomit bis zum 31.12.2021 zu verlängern, erklärt der heimische Bundestagskandidat und CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck: „Die heutige Entscheidung ist ein guter und vor allem tragfähiger Kompromiss zwischen wirtschaftlichen und ökologischen Interessen. Die Botschaft ist klar: Für K+S gibt es mit dieser Entsorgungslösung eine hohe ...

Hilmes und SPD haben interkommunale Zusammenarbeit beendet!

Die CDU-Fraktion im Kreistag Hersfeld-Rotenburg weist die Kritik des Nentershäuser Bürgermeisters Ralf Hilmes zum Austritt des Landkreises aus dem Zweckverband Sontra-Herleshausen-Nentershausen entschieden zurück. „Herr Hilmes verdreht die Tatsachen. Er ist gemeinsam mit seiner SPD-Fraktion, der AfD und der Linkspartei dafür verantwortlich, dass es im Kreistag keine Mehrheit für die Fortsetzung dieser interkommunalen Zusammenarbeit gab“, erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender ...

Ziele und zentrale Fragen: Montagsinterview der Hersfelder Zeitung mit CDU-Bundestagskandidat Timo Lübeck

Hersfeld-Rotenburg. Der 33-jährige Timo Lübeck aus Haunetal soll für die CDU im Wahlkreis 169 in den Bundestag einziehen. Über seine politischen Ziele sprach er mit Kai A. Struthoff. Herr Lübeck, vor einer Woche sind Sie mit 89 Prozent der Delegiertenstimmen zum Bundestagskandidaten nominiert worden. Hätten es nicht ein paar mehr Prozent sein sollen so als einziger Bewerber?  Timo Lübeck: Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Man kann, gerade als junger Kandidat, nicht ...

Andreas Rey (MIT): Mit Timo Lübeck im Bundestag ist der heimische Mittelstand optimal vertreten!

MIT unterstützt Bundestagskandidatur von Timo Lübeck Die Mittelstandsvereinigung der CDU Hersfeld-Rotenburg (MIT) unterstützt die Bundestagskandidatur von Timo Lübeck. Dies hat der Kreisvorstand einstimmig in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, wie Kreisvorsitzender Andreas Rey mitteilt. „Mit einem Bundestagsabgeordneten Timo Lübeck sehen wir die Interessen des heimischen Mittelstands in Berlin optimal vertreten. Mit ihm haben wir einen jungen dynamischen Kandidaten, der ...

CDU wählt Timo Lübeck zum Bundestagskandidaten

Die CDU-Kreisverbände Werra-Meißner und Hersfeld-Rotenburg haben entschieden: Timo Lübeck soll im gemeinsamen Wahlkreis 169 im kommenden Jahr für den Deutschen Bundestag kandidieren. Auf der Wahlkreisdelegiertenversammlung in Bebra stimmten 89% (137 Ja-Stimmen, 14 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen) für den 33-jährigen Haunetaler. Mit diesem deutlichen Votum tritt Lübeck die Nachfolge von Helmut Heiderich an, der nach über 20 Jahren nicht erneut kandidierte. Zuvor hatten sowohl ...

Timo Lübeck (CDU) soll starke Stimme der Region im Bundestag werden

„Wir wollen Timo Lübeck als Abgeordneten für den Deutschen Bundestag. Er soll unsere starke Stimme in Berlin werden“, teilt die Kreisvorsitzende der CDU Werra-Meißner und Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt mit. Die Kreisvorstände der CDU Werra-Meißner und der CDU Hersfeld-Rotenburg haben sich beide einstimmig für Lübeck als Bundestagskandidaten im gemeinsamen Wahlkreis 169 ausgesprochen. „Diesen Vorschlag werden wir der Wahlkreisdelegiertenversammlung am 28. November ...

CDU-Klausur mit Tauber und Lübcke

Zu ihrer mittlerweile traditionellen Klausurtagung reisen die Kreistagsfraktion und der Kreisvorstand der CDU Hersfeld-Rotenburg an diesem Wochenende wieder nach Kleinlüder (Landkreis Fulda). Dort stehen unter anderem die Beratungen des Entwurfes zum Doppelhaushalt 2017/18 des Landkreises auf der Tagesordnung. Landrat Dr. Michael Koch wird gemeinsam mit seiner Verwaltung das umfassende Zahlenwerk präsentieren und seine politischen Schwerpunkte im Bereich der Verkehrsund Schulinvestitionen ...

Bad Hersfeld liest ein Buch - Ex-Verteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung kommt nach Bad Hersfeld

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bad Hersfeld liest ein Buch“ wird der ehemalige Bundesverteidigungsminister  Dr. Franz Josef Jung MdB am Mittwoch, 16.11.2016, 19.30 Uhr im Multifunktionsraum der Stadtbibliothek in Bad Hersfeld zu Gast sein. Jung, der im Buch „Terror“ von Ferdinand von Schirach mehrfach zitiert wird, folgt damit einer Einladung des Evangelischen Arbeitskreises der CDU-Hersfeld-Rotenburg. Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum ...

Heiderich: Bad Hersfelder Festspiele beim Bund fest verankert!

„Die wochenlangen Verhandlungen mit den Kollegen im Haushaltsausschuss und mit der Staatsministerin für Kultur und Medien haben sich gelohnt“, berichtet der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich aktuell aus Berlin. Erstens werde im neuen Haushalt der allgemeine Zuschuss an die Stadt Bad Hersfeld wieder auf 300.000 Euro erhöht. In der Vorlage auf Ministerebene im Sommer war dieser auf 100.000 Euro gekürzt worden. „Damit haben wir im Bezug zur Förderung ...

Alexandra Weirich aus Bad Hersfeld ist neue Kreisvorsitzende der CDU Frauen Union

In ihrer Versammlung haben die Mitglieder der CDU-Frauen Union Hersfeld-Rotenburg Alexandra Weirich einstimmig zu ihrer neuen Vorsitzenden gewählt. Die 40-jährige Polizeibeamtin aus Bad Hersfeld folgt damit auf Ilse Koch aus Bebra, die nach vielen Jahren aktiver Arbeit in der Frauen Union sich künftig einer neuen Aufgabe innerhalb der Senioren Union stellen möchte. Als Stellvertreterin wurde Svitlana Darscht (Bebra) und als Beisitzerinnen Katharina Schran (Wildeck), Ilse Koch (Bebra) ...

Lena Arnoldt und CDU-Rotenburg: "Planung für Ortsumgehung Lispenhausen kann ab Januar fortgesetzt werden - Land stockt Planungsmittel um 7 Mio Euro auf"!

Die Planungen für die Ortsumgehung Lispenhausen können ab Januar 2017 fortgesetzt werden. Dies teilen die Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt und die CDU Rotenburg in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hatte auf Nachfrage Arnoldt´s mitgeteilt, dass das Hessische Wirtschaftsministerium die Planungsmittel um 7 Mio. Euro aufgestockt habe, so dass die Planung der Ortsumgehung Lispenhausen nun zeitnah weiter vorangebracht werden können. ...

CDU-Kreistagsfraktion empört über Holzhauer-Äußerung

Die CDU-Kreistagsfraktion hat in einer nach der gestrigen Sitzung des Kreisparlaments kurzfristig anberaumten Fraktionssitzung einstimmig beschlossen, den Vorsitzenden des Kreistags, Horst Hannich zu bitten, eine Sitzung des Ältestenrats einzuberufen. Dort soll über die Entgleisungen des SPD-Abgeordneten Bernd Holzhauer beraten werden. Holzhauer hatte in der Sitzung des Kreistages, als es um den Antrag der Linken gegen die Freihandelsabkommen CETA, TTIP und TISA erklärt, dass er sich ...

MIT-Kreisvorsitzender Andreas Rey: Flexi-Rente großer Erfolg für MIT

Die Mittelstandsund Wirtschaftsvereinigung der CDU Hersfeld-Rotenburg wertet den Beschluss des Bundeskabinetts zur Flexi-Rente als großen Erfolg: „Es ist eine gute Nachricht, dass der Gesetzentwurf endlich auf den Weg gebracht wird“, sagt Andreas Rey, Kreisvorsitzender der MIT Hersfeld-Rotenburg. Er nennt die Flexi-Rente ein „längst überfälliges Signal“ in der Rentenpolitik: „Nur weil jemand ein bestimmtes Alter erreicht hat, gehört er deswegen noch nicht ...

CDU Niederaula ehrt Heussner und Weikert

Im Rahmen seiner jüngsten Mitgliederversammlung hat der CDU-Gemeindeverband Niederaula zwei engagierte Kommunalpolitiker für ihre langjährige Verbundenheit zur Partei ausgezeichnet. Klaus Heussner aus Kerspenhausen wurde für 35jährige Mitgliedschaft, Reinhold Weikert aus Niederaula für 30jährige Zugehörigkeit ausgezeichnet. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Mirko Siewert lobte beide Parteifreunde, die sich über viele Jahre nicht nur in der CDU, sondern vor allem in den ...

Heiderich: Einsatz erfolgreich - Korridor statt Geistaltrasse!

„Wenn in dieser Woche das Bundeskabinett den überarbeiteten Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes 2030 beschließt, wird darin die „Geistaltrasse“ durch einen Untersuchungskorridor ersetzt werden“, freut sich der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Damit haben sich der großartige Einsatz der gesamten Region und auch seine Verhandlungen mit dem Bundesverkehrsministerium erfolgreich ausgezahlt, zeigt sich der CDU-Politiker zufrieden. „Der jetzt ...

CDU: „Viel unnötiges „Wahlkampfgetöse“ um Pilotprojekt zur Geschwindigkeitskontrolle in Asbach“!

In der Diskussion um das in der letzten Stadtverordnetenversammlung mit knapper Mehrheit beschlossene Pilotprojekt „Section Control“ zur Geschwindigkeitskontrolle in der Ortsdurchfahrt von Asbach stellt sich die CDU-Fraktion hinter Bürgermeister Thomas Fehling. Dieser habe hier visionär und nachhaltig gehandelt, so Fraktionsvorsitzender Andreas Rey. Die CDU begrüsse, dass die Reduzierung des Tempolimits auf 30 km/h vorerst vom Tisch sei, da diese doch einen weitgehenden ...

Alfred-Dregger-Medaille für Walter Schmidt

Eine besondere Ehre wurde anlässlich seines 80. Geburtstages dem Neuensteiner Alt-Bürgermeister Walter Schmidt zuteil. Auf Antrag des CDU-Kreisverbandes Hersfeld-Rotenburg hatte der Landesvorstand beschlossen ihm für seine besonderen Verdienste die Alfred-Dregger-Medaille in Silber zu verleihen. Damit wird Schmidts engagierter Einsatz für die CDU, aber insbesondere für das Allgemeinwohl in seiner Heimatgemeinde und im Landkreis ausgezeichnet. Die Alfred-Dregger-Medaille ist die ...

Andreas Rey (CDU): Offensichtlich keine Einigkeit in der SPD zu Smart-City!

Als irritierend hat der CDU-Fraktionsvorsitzende im Bad Hersfelder Stadtparlament, Andreas Rey die widersprüchlichen Aussagen der SPD zum Thema Smart City bezeichnet. „Es ist schon verwunderlich, dass der SPD-Bürgermeisterkandidat Karsten Vollmar und der SPD-Stadtverordnete Dr. Thomas Handke sich zeitgleich völlig unterschiedlich zu dem Thema in der Presse äußern. Während Kasten Vollmar in der Vorstellung seines Wahlprogramms Smart-City lobt und auch im Bezug auf die ...

Heiderich: 40.000 EUR für Sanierung der Burg Herzberg

„Für Restaurierungsarbeiten an der Burg Herzberg in Breitenbach stellt der Bund einen Zuschuss in Höhe von 40.000 Euro zur Verfügung“, teilt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich mit. Einen entsprechenden Beschluss hat der Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages in seiner heutigen Sitzung gefasst. Die Maßnahme wird in das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes aufgenommen. „Die Finanzmittel für den Denkmalschutz gehören zu denen, um die im ...

„Vom Ökolandbau bis zur Hilfe für Milchbauern“ Agrarstudenten aus Witzenhausen zu Gast bei Helmut Heiderich

Studierende des Fachbereichs Ökologische Agrarwissenschaften am Standort Witzenhausen der Universität Kassel haben in dieser Woche im Rahmen einer Exkursion den heimischen Bundestagsabgeordneten Helmut Heiderich in Berlin besucht. In der Diskussionsrunde ging es vor allem um das Nebeneinander von ökologischer und konventioneller Landwirtschaft. Auch die Schaffung einer „lokalen Marke“, der Wert landwirtschaftlicher Produkte und die verschiedenen staatlichen Förderungen ...

JU-Landestag: Lübeck warnt vor „generationspolitischem Sündenfall“

Auf dem Landestag der Jungen Union Hessen in Rotenburg an der Fulda hat der Kreisvorsitzende der CDU Hersfeld-Rotenburg Timo Lübeck die Nachwuchsorganisation aufgefordert, für Kurskorrekturen in der Mutterpartei zu kämpfen. „In unserem Programm zur Bundestagwahl 2017 müssen wir dafür Sorge tragen, dass in Deutschland Zukunftsinvestitionen und Sozialausgaben wieder in ein vernünftiges Verhältnis gebracht werden“, so Lübeck. In seinem Grußwort vor den 400 Delegierten ...

Heiderich: Bahn an Pflichten erinnert!

„Die Bahnplanung „Kirchheim – Bebra“ ist keineswegs ein Gedankenspiel unbekannter Planer“, berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Im Fachgespräch mit einer großen Zahl der DB-Verantwortlichen für Netz und Infrastruktur am vergangenen Freitag sei klar herausgestellt worden, dass die Verbindung Fulda Erfurt kurzfristig angegangenen werden soll. In der Projektliste der vordringlich auszubauenden Strecken der Bahn stehe Fulda Erfurt ...

Andreas Rey ist neuer Vorsitzender der CDU-Fraktion im Bad Hersfelder Stadtparlament

Die CDU-Fraktion im Bad Hersfelder Stadtparlament hat in ihrer jüngsten Sitzung den 37-jährigen Andreas Rey einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt damit auf Gunter Grimm, der am 14. April als 1. Stadtrat der Kreisstadt berufen wurde.   Rey, der beruflich als Kreisgeschäftsführer der CDU-Hersfeld-Rotenburg und Referent der Landtagsabgeordneten Lena Arnoldt sowie dem Europaabgeordneten Thomas Mann tätig ist, dankte Gunter Grimm für seine rund 10-jährige ...

Heiderich: Asylpaket 3 ist überfällig

„Die erfolgreiche Integration von Flüchtlingen und Migranten erfordert von unserem Land und unseren Bürgern eine gewaltige Anstrengung. Genauso sind jedoch auch die Zuwanderer selbst gefordert sich zu integrieren“, erklärt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Deshalb müsse das Asylpaket 3 jetzt endlich vom Parlament beschlossen werden. Nur mit klaren Regeln und der Durchsetzung von Sanktionen werde die Integration in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt ...

Heiderich: „Geistaltrasse“ bei Bahnchef Grube angedockt

„Der Bahnvorstand hat mir heute eine umfassende Information zur geplanten Trasse durch das Geistal zugesichert“, berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Der CDU-Politiker hatte bei einer Sitzung der Arbeitsgruppe Haushalt Bahnchef Rüdiger Grube und DB-Vorstand Ronald Pofalla von den massiven Vorbehalten und Bedenken aus der Region berichtet. Die Verantwortlichen der Bahn erklärten, sie würden dafür Sorge tragen, dass die Bürgerinnen und Bürger ...

Herbert Höttl erneut zum CDU-Fraktionsvorsitzenden gewählt

Die CDU-Fraktion im Kreistag Hersfeld-Rotenburg hat ihre Arbeit mit der konstituierenden Sitzung aufgenommen. Dabei wurde Herbert Höttl aus Bebra erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Dem Personalvorschlag von CDU-Chef Timo Lübeck schloss sich die neue Fraktion in geheimer Abstimmung einstimmig an. Geschäftsführerin bleibt Dana Kerst, die ebenfalls einstimmig bestätigt wurde. Der alte und neue Fraktionsvorsitzende sieht die Schwerpunkte der Arbeit vor allem in der ...

Heiderich: Ortsumgehungen Friedlos, Lispenhausen und Röhrigshof im vordringlichen Bedarf!

„Die seit etlichen Jahren von vielen Bürgern gewünschte Ortsumgehung Ludwigsau-Friedlos ist im neuen Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes in den „Vordringlichen Bedarf“ eingestuft worden“, teilt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich mit. Das Projekt habe mit dieser positiven Bewertung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur jetzt eine sehr große Hürde genommen. Ebenfalls im „Vordringlichen Bedarf“ aufgelistet sind ...

Kreiswahl 2016: Vorl. Endergebnis im Kreis Hersfeld-Rotenburg

Jetzt ist auch die Kreistagswahl komplett ausgezählt. Schade, dass es nicht gelungen ist, uns mit der guten Arbeit der vergangenen Jahre hier im Landkreis vom Bundestrend abzusetzen. Dennoch ein herzliches Dankeschön an unsere Wähler für das Vertrauen. Wir werden uns mit Landrat Dr. Michael Koch an der Spitze weiter für eine gute Zukunft unserer Heimat einsetzen. CDU :  18 ...

CDU: Landesregierung lässt Hersfeld-Rotenburg nicht im Stich!

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg erhält aus dem Lastenausgleichsstock der Hessischen Landesregierung 15 Millionen Euro. Dazu erklärt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Herbert Höttl: „Das ist ein großartiger Erfolg für unsere Region, der in erster Linie den guten Kontakten und dem Verhandlungsgeschick unseres Landrats Dr. Michael Koch zu verdanken ist. Die Zusage macht deutlich, dass die CDU-geführte Landesregierung den Landkreis Hersfeld-Rotenburg nicht im Stich ...

Kreis-CDU ehrt langjährige Mitglieder

Die CDU Hersfeld-Rotenburg hat anlässlich ihres Kreisparteitages in Friedlos verdiente Parteifreunde für langjährige Mitgliedschaften geehrt. Für 40jährige Verbundenheit und Engagement in der CDU wurden Reinhard Kerst (Alheim), Adolf Heppe (Rotenburg), Karl Hempel (Ronshausen), Jürgen Schäfer (Neuenstein), Erwin Sinning (Kirchheim), Manfred Reinicke (Bad Hersfeld) und Hartmut Walch (Heringen) ausgezeichnet. Seit 45 Jahren halten Karl Bock (Schenklengsfeld) und Bernd Stahl ...

97,9%: Timo Lübeck bleibt CDU-Chef!

Auf ihrem Mitgliederparteitag im Bürgerhaus Friedlos hat die CDU Hersfeld-Rotenburg ihren Kreisvorsitzenden Timo Lübeck überzeugend im Amt bestätigt. Der 32jährige Haunetaler erhielt in geheimer Wahl 93 Stimmen (2 Gegenstimmen), was einem Anteil von 97,9% entspricht.   Lübeck, der seine Partei als Spitzenkandidat in die Kommunalwahl führt, startet so mit reichlich Rückenwind in den Wahlkampfendspurt. Zuvor hatte er in einer kämpferischen Rede seine Parteifreunde auf die ...

Heiderich: Mehrgenerationenhaus Haunetal wird weiter gefördert!

„Das Mehrgenerationenhaus in Haunetal kann auch zukünftig aus Bundesmitteln finanziell unterstützt werden“, berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Im Anschluss an das bis Ende 2016 verlängerte Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II werde am 1. Januar 2017 ein neues Bundesprogramm zur Förderung von Mehrgenerationenhäusern starten. „Das neue Programm soll zunächst bis 2020 laufen. Wir wollen die bisherigen Standorte und Trägerstrukturen ...

Dr. Walter Arnold (CDU): „Tragbarer Kompromiss bei Neuauflage der Jagdverordnung für alle Beteiligten – Hessisches Jagdgesetz hat in seiner derzeitigen Fassung Bestand!“

Als insgesamt tragbaren Kompromiss für alle Beteiligten hat der jagdpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Staatssekretär a.D., Dr. Walter Arnold die, im April erstmals zur Anwendung kommende  Neuauflage der Hessischen Jagdverordnung bezeichnet. Beim Jägerabend der CDU-Mittelstandsvereinigung (MIT) im vollbesetzten Bürgerhaus in Ludwigsau-Friedlos erläuterte Dr. Arnold ausführlich die einzelnen Änderungen der Verordnung und warb für Verständnis bei der heimischen ...

Flüchtlinge und Sicherheit der Bürger – ein Widerspruch?

Innenstaatssekretär Werner Koch zu Gast bei CDU-Bad Hersfeld im Wortreich Flüchtlinge und Sicherheit der Bürger – ein Widerspruch? Unter diesem Titel veranstaltet die CDU-Bad Hersfeld am Montag, 29.02.2016 um 19 Uhr im Wortreich, Bad Hersfeld eine Vortragsund Diskussionsveranstaltung. Gäste werden der Staatssekretär im Hessischen Innenministerium Werner Koch sowie Landrat Dr. Michael Koch sein. Nach den Ereignissen der Silvesternacht in Köln seien viele Menschen besorgt ...

Kreis-CDU: Lübeck kandidiert für zweite Amtszeit

Der Kreisvorsitzende der CDU Hersfeld-Rotenburg, Timo Lübeck, bewirbt sich am kommenden Freitag auf einem Mitgliederparteitag in Friedlos um eine zweite Amtszeit. Einen entsprechenden Vorschlag hat der Kreisvorstand in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen. Der 32jährige Haunetaler hatte im Jahr 2014 die Nachfolge von Thorsten Bloß angetreten. Lübeck, der auch dem Kreistag angehört, ist stellvertretender Vorsitzender der CDU Osthessen und führt seine Partei als ...

Heiderich kritisiert Verfahrenstopp für Oberweser-Pipeline

„Die Oberweser-Pipeline, den sogenannten „Bypass zur Werra“, jetzt aus der Planung zu nehmen ist eine weitere Gefährdung für die Kaliindustrie in unserer Region“, erklärt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Der CDU-Politiker kritisiert die Aussetzung des begonnenen Raumordnungsverfahrens für die Oberweser-Pipeline scharf. „Was hier offenbar auf Druck der rot-grünen Landesregierung in Niedersachsen betrieben wird, ist eine Gefahr für ...

Jahresempfang: CDU bleibt die Generationenpartei!

Vollbesetzt war das Bad Hersfeld-Loft im Mitmachmuseum WORTREICH, als Fraktionsvorsitzender Herbert Höttl den traditionellen Jahresempfang der CDU Hersfeld-Rotenburg eröffnete. Ohne lange Vorrede machet er deutlich, worum es bei der Kommunalwahl am 6. März geht: „Um die Zukunft unseres Landkreises und nicht um irgendwelche Entscheidungen in Berlin oder Brüssel.“  Die Bad Hersfelder CDU-Stadtverbandsvorsitzende Silvia Schoenemann erläuterte in ihrem Grußwort, dass ...

Erfahren und Jung: CDU-Jahresempfang mit Wulff und Ziemiak

Gleich zwei Bundesvorsitzende sind beim traditionellen Jahresempfang des CDU-Kreisverbandes Hersfeld-Rotenburg zu Gast. „Wir freuen uns die Chefs von Senioren Union und Junger Union Deutschlands, Prof. Dr. Otto Wulff und Paul Ziemiak, zu einer spannenden Diskussionsrunde begrüßen zu können“, erklärt der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 16. Februar, um 19 Uhr, im WORTREICH in Bad Hersfeld statt. Inhaltlich werden die beiden Mitglieder ...

Lübeck/Rudolph: Guter Tag für Gesundheitsversorgung im Landkreis!

Als „guten Tag für die Gesundheitsversorgung im Landkreis“ haben die CDU-Spitzenkandidaten zur Kreistagswahl und zur Rotenburger Stadtverordnetenversammlung Timo Lübeck und Jonas Rudolph die Entscheidung der Gesellschafterversammlung zur Annahme des Kaufangebotes durch das Klinikum Bad Hersfeld bezeichnet. „Das ist ein riesiger Schritt hin zu einem nachhaltigen Angebot mit hoher Versorgungssicherheit aus einer Hand. Unser Ziel ist es künftig auch das Rotenburger ...

CDU: Notunterbringung besser wie in vielen anderen Landkreisen!

Anlässlich der Präsentation der neu geschaffenen Überlaufeinrichtung für Flüchtlinge im umgebauten Toom-Markt in Bebra hat der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck das Notfallmanagement des Landkreises gelobt. „Wie schon im Herkules-Markt in Bad Hersfeld hat die kurzfristige Umsetzung hervorragend funktioniert. Dank der beteiligten heimischen Handwerksbetriebe, den Mitarbeitern der Verwaltung und den ehrenamtlich Tätigen klappt die Notunterbringung in Hersfeld-Rotenburg besser ...

Heiderich: Kindertagesstätte Friedlos erhält Bundesförderung

„Die Kindertagesstätte Friedlos ist in das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ aufgenommen worden“, berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Die Initiative unterstützt Kitas, die einen besonders hohen Anteil an Kindern mit sprachlichem Förderbedarf haben. „Sprache ist tatsächlich der Schlüssel zu fast allem zur Integration, zu Beruf und auch im Alltag. Es freut mich sehr, dass auch Kinder aus ...

Heiderich: Gabriel muss liefern!

„SPD–Chef Gabriel muss endlich liefern und nicht nur markige Sprüche produzieren“, erklärt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Bereits seit November würde die CDU/CSU-Bundestagsfraktion auf die Vorlage des „Asylpakets II“ warten. „Schon zum Jahreswechsel hätten die neuen Vorschriften über Schnellverfahren bei Flüchtlingen aus sicheren Herkunftsländern und ohne Papiere in Kraft treten sollen“, mahnt Heiderich. Bis heute ...

Heiderich: Bundesagentur für Arbeit dauerhaft einbeziehen!

„Die sprachliche und berufliche Qualifikation der anerkannten Asylanten ist die wesentliche Herausforderung der Integration in den nächsten Jahren“, betont der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Dafür sei bisher im Wesentlichen das Bundesinnenministerium und dessen Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zuständig. Es zeige sich aber, dass das zentral gesteuerte Verfahren in vielen Fällen zu bürokratisch und zu langsam sei. „Die aktuellen ...

100-Tage-Bilanz: Michael Koch ist Glücksfall für den Landkreis!

Eine durchweg positive Bilanz der ersten 100 Tage von Landrat Dr. Michael Koch zieht die CDU Hersfeld-Rotenburg. „Dieser Landrat ist ein Glücksfall für unseren Kreis. Sein starker Start in die Amtszeit zeigt, dass die Menschen bei der Wahl die richtige Entscheidung getroffen haben“, kommentiert CDU-Chef Timo Lübeck. Koch habe gleich in den ersten Wochen zahlreiche wichtige Themen bearbeitet und eigene Akzente gesetzt. „Dem Kreistag ist ein generationengerechter ...

Alfred-Dregger-Medaille für Dr. Karl-Ernst Schmidt

Eine besondere Ehre wurde beim Mitgliederparteitag der CDU Hersfeld-Rotenburg dem früheren Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt zuteil. Auf Antrag des Kreisverbandes hatte der Landesvorstand beschlossen ihm für seine besonderen Verdienste die Alfred-Dregger-Medaille in Silber zu verleihen. Damit wird Schmidts engagierter Einsatz für die CDU, aber insbesondere für das Allgemeinwohl im Landkreis und in Hessen ausgezeichnet. Die Alfred-Dregger-Medaille ist die höchste Auszeichnung der ...

Kreis-CDU steht geschlossen: 100% für Spitzenkandidat und Programm!

Der für seine Geschlossenheit bekannte CDU-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg hat bei einem Mitgliederparteitag in Rotenburg an der Fulda seinem Führungspersonal für die bevorstehende Kommunalwahl eindrucksvoll den Rücken gestärkt. Im fast schon übervollen Ballsaal des Göbel‘s Hotel Rodenberg wurde die vorgeschlagene Kandidatenliste für den Kreistag entsprechend beschlossen. Die Spitzenkandidaten Timo Lübeck und Herbert Höttl erhielten in geheimer Wahl 100% der ...

Kreis-CDU will größtmögliche Transparenz in Flüchtlingsfragen

„Trotz der historischen Herausforderung des Flüchtlingsstroms muss Leben und Alltag der Bürger im Landkreis so normal wie irgend möglich bleiben“, heißt es im Entwurf des Zukunftsprogramms der CDU Hersfeld-Rotenburg zur Kommunalwahl. Dieses haben die Kreistagsfraktion und der Kreisvorstand auf ihrer gemeinsamen Klausurtagung am Wochenende in der Hessenmühle in Großenlüder erarbeitet. Zuvor hatten sich die Kommunalpolitiker in einer intensiven Diskussion mit dem ...

Timo Lübeck neuer Vize-Chef im CDU-Bezirk

Der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck ist zum neuen stellvertretenden Bezirksvorsitzenden der CDU Osthessen gewählt worden. Der 32-jährige Haunetaler erhielt auf dem Parteitag in Lauterbach 86,5% der abgegebenen gültigen Stimmen. Der Bezirk umfasst die Verbände Hersfeld-Rotenburg, Vogelsberg, Fulda und den Main-Kinzig-Kreis. Als Vorsitzender wurde der Landtagsabgeordnete Dr. Walter Arnold (Fulda) mit 80% im Amt bestätigt. Zu weiteren Stellvertretern wurden Dr. Hans Heuser ...

Klausurtagung der Kreis-CDU: Flüchtlingssituation wird Hauptthema

Zu ihrer jährlichen Klausurtagung kommen der Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion der CDU Hersfeld-Rotenburg am kommenden Wochenende in der Hessenmühle in Großenlüder zusammen. „Wir wollen uns inhaltlich und organisatorisch auf die Kommunalwahl 2016 vorbereiten. Solche Tagungen sind wichtig um das politische Profil, aber auch den Teamgeist zu stärken“, ist sich der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck sicher. Vor der Landratswahl im vergangenen Jahr habe dies im ...

CDU: Lübeck soll starkes „Landrats-Team“ anführen!

Die CDU Hersfeld-Rotenburg stellt auf ihrem Mitgliederparteitag am 27. November im Rotenburger Göbel‘s Hotel Rodenberg die Weichen für die Kommunalwahl 2016. „Unser erfolgreicher Landrat Dr. Michael Koch braucht im Kreistag eine starke und verlässliche CDU-Mannschaft, um auch in Zukunft die richtigen Entscheidungen für unsere Heimat durchsetzen zu können. Dafür unterbreiten wir unseren Mitgliedern jetzt einen sehr guten Vorschlag“, erklärt Herbert Höttl. Als ...

Heiderich: Rekord-Zuschuss für Bad Hersfelder Festspiele!

„Im Haushaltsausschuss haben wir gerade einstimmig einen Rekord-Zuschuss für die Bad Hersfelder Festspiele im Jahr 2016 beschlossen. So viel Geld gab es noch nie“, berichtet der CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Der Haushaltsentwurf der Bundesregierung hatte ursprünglich eine Reduzierung der Mittel auf 100.000 Euro vorgesehen. „In der sogenannten „Bereinigungssitzung“ haben wir entschieden, dass jetzt 300.000 Euro Bundeszuschuss für das ...

Stellungnahmen zur aktuellen Debatte um das HKZ

Zur aktuellen Debatte um das HKZ erklären Herbert Höttl, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion und Rotenburgs Bürgermeister Christian Grunwald: Höttl: Das ist für alle Beteiligten, insbesondere die Mitarbeiter des HKZ die sicherste Lösung für die Zukunft. Ein entstehender Wettbewerb mit einem privaten Investor hätte mittelfristig auch negative Auswirkungen auf den Betrieb am Klinikum. Das Risiko für den Kreis als Träger ist deshalb so am geringsten. Das Volumen des ...

Künholz-Wahl: SPD und FDP ist Wählerwille egal!

Als „völlige Missachtung des Wählerwillens im Landkreis Hersfeld-Rotenburg“ hat der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Jürgen Schäfer die Wiederwahl der Ersten Kreisbeigeordneten Elke Künholz durch SPD und FDP bezeichnet. „Die Bürgerinnen und Bürger haben schließlich im vergangenen März gleich in zwei Wahlgängen deutlich gemacht, dass sie Frau Künholz keine verantwortungsvolle Tätigkeit im Landratsamt zutrauen“. Angesichts der Leistungsbilanz der ...

Bürgermeisterwahl in Neuenstein: Glänzer gewinnt souverän!

Mit dem Traumergebnis von 91,6 % hat Walter Glänzer die Bürgermeisterwahl in Neuenstein am Sonntag souverän gewonnen. Der CDU-Politiker geht damit in seine dritte Amtszeit als Rathauschef. Sein Herausforderer, der parteilose Dirk Buchenau, kam lediglich auf 8,4%. Glänzer lag in allen Ortsteilen seiner Heimatgemeinde klar vorn. Die Wahlbeteiligung lag bei ordentlichen 61,3%. Auf der anschließenden Wahlparty mit Familie, Freunden und vielen Kommunalpolitikern im Bürgerhaus von Aua ...

Heiderich: Bundeskartellamt soll feindliche Übernahme von K+S prüfen!

„Das Bundeskartellamt soll den vom kanadische Düngermittelhersteller Potash Corporation of Saskatchewan Inc. (PCS) angestrebten Aufkauf unseres hessischen Unternehmens Kali + Salz überprüfen“, fordert der heimische Bundestagabgeordnete Helmut Heiderich. Der CDU-Politiker hat jetzt den Präsidenten des Bundeskartellamtes Andreas Mundt in einem persönlichen Brief gebeten sich des Vorgangs anzunehmen. Laut Analysten bestehe die Gefahr einer Monopolisierung des europäischen ...

Heiderich: Deutschland kann Flüchtlingskrise nicht alleine lösen!

„Deutschland und seine Bürger sind sich der großen Verantwortung zur Bewältigung der Flüchtlingsproblematik bewusst. Auch wir in unserer Region leisten unseren humanitären Beitrag. Gleiches erwarten wir nun aber auch von unseren europäischen Partnern“, kommentiert der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich die Ergebnisse des Koalitionsausschusses zur Flüchtlingskrise. Der CDU-Politiker fordert nun entschlossen auf eine gemeinsame Asylund Flüchtlingspolitik ...

3 Tage Geschichte und Politik

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr hatte der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich wieder 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer 3tägigen Berlin-Tour eingeladen. In Zusammenarbeit mit dem Bundespresseamt hatte der CDU-Politiker ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Nach dem obligatorischen Besuch im Reichstagsgebäude erhielt die Gruppe im Bundesverteidigungsministerium aktuelle Informationen zu den gegenwärtigen Auslandseinsätzen der ...

Interview mit dem neuen Landrat des Kreises Hersfeld-Rotenburg

Hersfeld-Rotenburg. Dr. Michael Koch tritt am 1. September sein Amt als Landrat des Kreises Hersfeld-Rotenburg an. Marcus Janz und Kai A. Struthoff sprachen vorab mit ihm. Herr Dr. Koch, jetzt geht’s nun endlich los. Haben Sie etwas Lampenfieber?  Dr. Michael Koch: Nein. Ich freue mich auf die Arbeit. Ich war in den vergangenen Wochen unterwegs mit Landrat Dr. Schmidt und hatte auch im Landratsamt Kontakt mit vielen Mitarbeitern. Mein erster Eindruck ist sehr ...

Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt geht in den Ruhestand

Hersfeld-Rotenburg. Heute wird Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt nach zwölf Jahren an der Spitze der Kreisverwaltung bei einem Festakt in den Ruhestand verabschiedet. Mit Marcus Janz und Kai A. Struthoff ließ Schmidt bei einem Gespräch im Garten seines Hofes in Dens die Zeit Revue passieren. Herr Landrat, wir haben Sie als einen äußerst pflichtbewussten Menschen kennengelernt, der die Zwölf-Stunden-Tage zelebriert und nachts noch Akten frisst. Graust es Ihnen nicht vor dem ...

Sommer-Interview der Hersfelder Zeitung im Schilde-Park mit Timo Lübeck

Hersfeld-Rotenburg. Der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck lässt sich nicht gern verschaukeln. Trotzdem stellte er sich auf der Schaukel des Spielplatzes im Schilde-Park beim Sommer-Interview den Fragen von Kai A. Struthoff. Herr Lübeck, nach Ihren jüngsten Attacken auf Elke Künholz ist nicht zu erwarten, dass die CDU ihrer Wiederwahl als Erster Kreisbeigeordneten zustimmt. Setzen Sie auf den Grünen Jörg Althoff? Timo Lübeck: Wir unterstützen den Vorschlag der Grünen, diesen ...

CDU gegen Notunterkunftsplätze am Kreisjugendhof

„Die CDU im Kreistag spricht sich gegen die geplante Einrichtungen von 18 Notunterkunftsplätzen für Asylbewerber am Kreisjugendhof in Rotenburg aus“, teilt Fraktionsvorsitzender Herbert Höttl mit. Entsprechende Pläne wolle die zuständige Sozialdezernentin Elke Künholz in der nächsten Sitzung des Kreisausschusses auf den Weg bringen. Über diese geplante Beschlussfassung habe sie vor Kurzem auch Rotenburgs Bürgermeister Christian Grunwald in Kenntnis ...

CDU kritisiert Künholz‘ Personalrats-Schelte

„Es ist wie immer bei Frau Künholz. Schuld sind stets die Anderen“ kommentiert der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck die Personalrats-Schelte der 1. Kreisbeigeordneten. Diese hatte in einem Pressestatement gesagt, dass sie die Rolle des Personalrates bei den vorgenommenen Organisationsänderungen in der Kreisverwaltung als fragwürdig ansehe. „Für eine Sozialdemokratin ist es schon ein bemerkenswerter Vorgang, wenn sie Entscheidungen der gesamten Mitarbeitervertretung ...

Stellungnahme von Helmut Heiderich MdB zur aktuellen Debatte um K+S

„Den erneuten Angriff des kanadischen Düngermittelherstellers Potash auf unsere heimische Kaliindustrie gilt es genauso abzuwehren wie bereits 1997“, erklärt der Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Dabei helfe die Aussage des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier. Dieser hatte erklärt, mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über die aktuelle Entwicklung bei K+S sprechen zu wollen. Gleichzeitig hat er Vorstandschef Norbert Steiner „jede Hilfe angeboten, die ...

Kreis-CDU übergibt Windkraft-Resolutionen an RP Kassel

Die CDU Hersfeld-Rotenburg hat ihre Forderung nach einer deutlichen Reduzierung der Windkraftflächen im Landkreis erneuert. Bei einem Termin im Regierungspräsidium Kassel übergaben Fraktionsvorsitzender Herbert Höttl und Parteichef Timo Lübeck die Einwendungen ihrer Kreistagsfraktion. Die CDU wollte die Resolution zur massiven Überbelastung durch Windräder in der letzten Kreistagssitzung zur Abstimmung stellen, die SPD verhinderte jedoch eine Debatte ...

Trotz GDL-Streik: Tolle Tage in Berlin!

Auch wenn die Anreise aufgrund des GDL-Streiks kurzfristig umorganisiert werden musste, haben die 50 Teilnehmer der politischen Berlin-Fahrt des heimischen Bundestagsabgeordneten Helmut Heiderich drei tolle Tage in der Hauptstadt erlebt. Der CDU-Politiker hatte für seine Gäste aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg wieder gemeinsam mit dem Bundespresseamt ein interessantes und abwechslungsreiches Programm organisiert. Den geschichtlichen Teil der Informationsreise bildeten die Besuche ...

Lübeck: Kreis-SPD drückt sich vor klarer Windkraftposition!

Als „Schlag ins Gesicht der betroffenen Bürger und der Gemeindeparlamente“ hat der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck die Verweigerungshaltung der SPD bezeichnet, im Kreistag nicht über die Resolution zur massiven Überbelastung des Landkreises durch Windräder zu diskutieren. „Die Kreis-SPD drückt sich vor einer klaren Positionierung zur Windenergie in unserer Region“, so Lübeck. Mit taktischen Spielchen wollten die Verantwortlichen davon ablenken, dass ...

Kreis-CDU gegen Überbelastung durch Windräder - Resolution für nächste Kreistagssitzung eingebracht

Mit einer Resolution gegen die Überbelastung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg durch neue Windräder wird sich der Kreistag in seiner nächsten Sitzung beschäftigen. Die CDU-Fraktion hat einen entsprechenden Antrag mit Forderungen an die Hessische Landesregierung eingebracht.   „In unserem Landkreis ist laut Entwurf des Regionalplans die Errichtung von Windrädern auf einer Fläche von 3.459 Hektar vorgesehen. Dies entspricht einer Fläche 3,15% und stellt die ...

CDU-Spitze bei K+S-Werksleitung - Dr. Koch: Arbeitsplatzsicherheit nur mit 4-Phasen-Plan

Die Kreis-CDU hat ihre Gesprächsreihe mit den wichtigen Arbeitgebern in Hersfeld-Rotenburg fortgesetzt. Landratskandidat Dr. Michael Koch, Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt, CDU-Kreisvorsitzender Timo Lübeck und Fraktionschef Herbert Höttl waren am Mittwoch bei K+S, dem größten Arbeitgeber der Region, im Werk Werra zu Gast. An dem intensiven Gedankenaustausch über die aktuellen Herausforderungen für den heimischen Kalistandort nahm neben Werksleiter Christoph Wehner auch der ...

Bouffier will Herzbube Gliem für 50jährige CDU-Mitgliedschaft ehren: Mittwoch, 11. März, 19 Uhr, Das be!, Bebra

Die CDU Hersfeld-Rotenburg nutzt den Besuch von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier um im Rahmen ihres „Endspurts zur Landratswahl“ verdiente Parteimitglieder für ihre langjährige Treue zu ehren. Neben einigen Ehrungen für 40jährige Mitgliedschaft soll auch ein prominentes Gesicht für 50jährige CDU-Zugehörigkeit ausgezeichnet werden: Volksmusikstar Wilfried Gliem von den Wildecker Herzbuben. Der Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Wildeck trat im Jahr 1965 in die ...

Höttl zur Klinikschule: Künholz hat Hausaufgaben nicht gemacht!

Die CDU-Kreistagsfraktion kritisiert die Aussagen der Ersten Kreisbeigeordneten Elke Künholz zur Eröffnung der Klinikschule in der psychiatrischen Kinderund Jugendambulanz in Bad Hersfeld. „Frau Künholz beweist in ihrem zuständigen Verantwortungsbereich erneut, dass sie nicht in der Lage ist, die erforderlichen Verwaltungsaufgaben sachgerecht zu erfüllen. Statt sich in fremden Aufgabengebieten wie beispielsweise der Feuerwehrleitstelle zu verzetteln, sollte sie lieber ihre ...

Künholz muss Breitband-Aussage richtigstellen: Kritik an Äußerungen bei HZ/HNA-Leserforum

Der stellv. CDU-Kreisvorsitzende Jonas Rudolph kritisiert die Äußerungen der Ersten Kreisbeigeordneten Elke Künholz beim Leserforum von HZ und HNA und fordert sie zur Richtigstellung auf. Künholz hatte zum Thema Breitbandausbau in Bezug auf die von fünf Landkreisen gegründete Breitband-Nordhessen GmbH wörtlich gesagt: "Einige Landräte haben jetzt die Reißleine gezogen."   In einer gemeinsamen Erklärung teilten die fünf Landräte am Donnerstag allerdings mit, ...

Bürgermeister kritisieren Äußerungen von Künholz - „Ross und Reiter nennen“

„Wenn Frau Künholz behauptet, Feuerwehrleute, die bei Städten und Gemeinden im Landkreis beschäftigt sind, müssten bei Einsätzen Überstunden abfeiern, dann soll sie bitte Ross und Reiter nennen“, fordern die Bürgermeister Christian Grunwald (Rotenburg), Walter Glänzer (Neuenstein) und Markus Becker (Ronshausen).   Die Gemeindeund Stadtoberhäupter beziehen sich dabei auf eine Aussage der Ersten Kreisbeigeordneten im Internetmedium Osthessennews am ...

Bundesgesundheitsminister Gröhe kommt nach Bad Hersfeld

CDU-Neujahrsempfang am 19. Februar im WORTREICH   Prominente Unterstützung aus Berlin erwartet die Kreis-CDU bei ihrem Start in die heiße Phase des Landratswahlkampfes. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wird gemeinsam mit Landratskandidat Dr. Michael Koch als Hauptredner beim traditionellen Neujahrsempfang am Donnerstag, 19. Februar, um 18 Uhr, im WORTREICH in Bad Hersfeld auftreten.   Gröhe, der als enger Vertrauter von Bundeskanzlerin Angela Merkel gilt, ...

Lübeck: „Schwarze Null“ bestätigt gute Arbeit des Landrats

Als Indiz für eine „generationengerechte Politik“ hat der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck den ausgeglichenen Kreishaushalt 2014 bezeichnet. Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt hatte beim Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft in seiner Rede erklärt, dass der Etat nach dem noch ausstehenden Jahresabschluss ausgeglichen werden könne. „Die „Schwarze Null“ bestätigt die gute Arbeit des Landrats in den vergangenen Jahren. Blickt man dazu noch auf die ...

Helmut Heiderich: Tagespflegeprojekt in Schenklengsfeld geplant

Ein besonderes Tagespflegeprojekt will der Beirat „Miteinander Schenklengsfeld“ in der 4500-Einwohnergemeinde realisieren. Seit 2012 sind Edith Vollmer und der ortsansässige Arzt Dr. Frank Klein mit ihren Mitstreitern Heinrich Lyding, Edith Vollmer, Marlen von Sierakowsky und Inge Klee aktiv. Zusammen mit Bürgermeister Stefan Gensler wollen sie ein ganzes Maßnahmenbündel im Rahmen ihres Seniorenkonzeptes umsetzen. Dieses haben sie jetzt dem heimischen Bundestagsabgeordneten ...

Helmut Heiderich: B27-Ortsumgehung Hauneck wird zügig weitergebaut!

Beim Bau der B27-Ortsumgehung in Hauneck sei es aufgrund von offenen Grundstücksfragen und Planungsfehlern in den vergangenen Jahren zu erheblichen Verzögerungen gekommen. Deshalb habe er sich, so der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich, an den hessischen Verkehrsminister Al-Wazir gewandt und um eine Beschleunigung der Planungsund Bauarbeiten durch Hessen-Mobil gebeten. Nachdem die Bauarbeiten nun wieder im Gang sind hat sich der CDU-Politiker erneut nach dem Umsetzungsstand ...

Kreis-CDU beim Bundesparteitag in Köln: Initiative zur Steuerbremse erfolgreich

Die CDU Hersfeld-Rotenburg hat ein positives Fazit des Bundesparteitages in Köln gezogen. Unter den 1001 Delegierten vertraten Kreischef Timo Lübeck, der Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich und die Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt die Waldhessen-CDU.   Mit dem verabschiedeten Antrag zum Abbau der sogenannten „kalten Progression“ folgte der Parteitag weitgehend einem Vorschlag der Mittelstandsvereinigung, der so ebenfalls vom Kreisvorstand der CDU ...

CDU: Künholz muss Schulentwicklungsplan endlich überprüfen!

Mit einem Antrag in der nächsten Kreistagssitzung will die CDU den Kreisausschuss auffordern einen Prüfbericht vorzulegen, ob der Schulentwicklungsplan des Landkreises Hersfeld-Rotenburg fortgeschrieben werden muss. „Das Hessische Schulgesetz schreibt zwingend eine Überprüfung innerhalb von 5 Jahren vor“, stellt die Union in ihrem Antrag fest. „Als CDU stehen wir weiter für das Prinzip kurze Beine – kurze Wege“, so die schulpolitische Sprecherin der ...

Arnoldt: Zukunft der Schulsozialarbeit gesichert!

„Die Zukunft der Schulsozialarbeit im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist gesichert“, teilt die CDU-Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt mit. Damit bleibe auch künftig alles beim Alten. Das Land finanziere ein Drittel der Stellen, die anderen zwei Drittel könnten wie bisher aus kommunalen und Schulträgermitteln aufgebracht werden, erläutert die Abgeordnete. Aufgrund einer Richtlinie des Hessischen Kultusministeriums zur unterrichtsunterstützenden sozialpädagogischen Förderung ...

CDU begrüßt Aus für Vorhaltegebühr

Die Kreis-CDU hat sich erfreut über den geplanten Verzicht von Grundund Vorhaltegebühren für die Biotonne im Bereich des Abfallwirtschafts-Zweckverbandes (AZV) gezeigt. „Wir begrüßen das Einlenken der AZV-Vorsitzenden Elke Künholz und freuen uns, dass sie sich dem Vorschlag der CDU-Fraktion im AZV anschließt, eine bürgerfreundliche und vor allem rechtssichere Lösung auf den Weg zu bringen“, erklärt der Kreisvorsitzende Timo Lübeck.   Die CDU-Fraktion im AZV ...

CDU-Landratskandidat Dr. Michael Koch startet Bürgerdialog: Jetzt auf www.koch-hef-rof.de mitmachen

Anstelle eines klassischen Wahlprogrammes setzt der CDU-Landratskandidat Dr. Michael Koch auf eine neue Form der Bürgerbeteiligung. Einen ersten Entwurf seiner politischen Schwerpunkte hat er jetzt auf seiner neuen Internetseite www.koch-hef-rof.de veröffentlicht. Dort können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in einer moderierten Diskussion ab sofort ihre Anmerkungen, Anregungen und Ergänzungen aufschreiben und debattieren. „Die Menschen sollen erfahren was mir ...

Kreis-CDU geht in Klausur: Dr. Michael Koch will „Mitmach-Programm“ erarbeiten

Zu einer zweitägigen Klausurtagung von Kreisvorstand und Kreistagsfraktion reist die Spitze der CDU Hersfeld-Rotenburg am kommenden Wochenende ins thüringische Friedrichroda. „Wir wollen uns inhaltlich und organisatorisch auf das kommende Jahr vorbereiten“, erläutern der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck und Kreistagsfraktionschef Herbert Höttl. Beide haben u.a. die Beratung des Kreishaushalts 2015 und die Zukunft der gesundheitlichen Versorgung in Hersfeld-Rotenburg auf die ...

CDU: 100% für Dr. Michael Koch

Der bislang designierte ist nun auch der offizielle Landratskandidat der CDU Hersfeld-Rotenburg: Dr. Michael Koch wurde am Freitagabend bei einem Mitgliederparteitag im vollbesetzten Bürgerhaus in Friedlos eindrucksvoll nominiert. Er erhielt in geheimer Wahl alle 105 abgegebenen gültigen Stimmen und wurde im Anschluss von seinen Parteifreunden mit stehenden Ovationen gefeiert. Der 41jährige Jurist aus Bad Hersfeld hatte in seiner Vorstellungsrede zuvor angekündigt unter seinem Motto ...

Riesenrad-Interview der Hersfelder Zeitung mit Dr. Michael Koch (CDU): Zurück in die Heimat

Bad Hersfeld. „Ich mag Verwaltung“, sagt Dr. Michael Koch. Dabei sieht der CDU-Kandidat für die Landratswahl gar nicht aus wie ein Aktenfresser. Im Gegenteil: Mit jungenhafter Freude genießt er den Ausblick auf seine Heimatstadt aus dem Riesenrad. Dort sprach Kai A. Struthoff mit ihm. Bei den echten Herschfellern beginnt es zur Lulluszeit immer zu kribbeln. Geht Ihnen das in Erfurt auch so? Dr. Michael Koch: Ja, sicher. Mit Lolls verbinden sich eben ganz viele ...

Heiderich/Arnoldt: Guter Tag für Arbeitsplätze im Kalirevier!

Zur von der hessischen Landesregierung und der K+S AG vorgestellten dauerhaften Lösung der Salzabwasserproblematik in Werra und Oberweser erklären der Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich und die Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt: "Der heute vorgestellte Vier-Phasen-Plan ist erstmals ein ganzheitlicher Ansatz um die Salzabwasserproblematik dauerhaft zu verbessern. Vor allem ist es aber ein guter Tag für die Arbeitsplätze im heimischen Kalirevier", so die beiden ...

Dr. Michael Koch soll neuer Landrat werden!

Der Kreisvorstand der CDU Hersfeld-Rotenburg hat in seiner Sitzung am 18. September 2014 einstimmig beschlossen, dem nächsten Kreisparteitag Herrn Dr. Michael Koch als Kandidaten für die Landratswahl 2015 vorzuschlagen. Dazu erklärt Dr. Michael Koch: „Ich möchte an die sehr erfolgreiche Arbeit unseres Landrats Dr. Karl-Ernst Schmidt anknüpfen und mich gemeinsam mit allen relevanten Entscheidungsträgern für eine gute Zukunft unseres Landkreises ...

CDU erinnert an 25 Jahre Mauerfall

Mit einer Veranstaltung direkt an der hessisch-thüringischen Landesgrenze in Dankmarshausen hat die CDU an den Fall der Mauer vor 25 Jahren erinnert. Festredner war der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. In seinem Grußwort unterstrich der Kreisvorsitzende der CDU Hersfeld-Rotenburg, Timo Lübeck, die Bedeutung solcher Veranstaltungen: „Gerade weil viele junge Menschen keine eigenen Erinnerungen mehr an diese Zeit haben und sie im Schulunterricht nur sehr begrenzt ...

Jonas Rudolph: Nicht tolerant und demokratisch

Nachfolgend ein Leserbrief des stellv. CDU-Kreischef Jonas Rudolph aus Rotenburg a. d. Fulda zum Freiluft-Forum der Hersfelder Zeitung zur Intendantenentlassung: Liebe Hersfelder Zeitung, sehr geehrter Herr Pfromm, als interessierter Fan der Bad Hersfelder Festspiele aus Rotenburg bin ich am gestrigen Sonntag neugierig zu Ihrem Forum anlässlich der Entlassung des Intendanten Holk Freytag nach Hersfeld gekommen. Ich erwartete eine interessante Bühne, auf der gegensätzliche Meinungen ...

Timo Lübeck: Entlassung von Intendant Freytag war überfällig

Stellungnahme des CDU-Kreisvorsitzenden Timo Lübeck zur Kündigung des Festspielintendanten Holk Freytag: "Die Entlassung von Freytag war richtig, um den andauernden Streit zu Lasten der Festspiele endlich zu beenden. Holk Freytag hat in den vergangenen Jahren immer wieder künstlerische Freiheit mit finanzieller Freiheit verwechselt. Der nächste Intendant darf kein Parteimeier sein und darf nicht gegen die städtischen Gremien und den Bürgermeister arbeiten!"

CDU-Kreisvorsitzender Timo Lübeck im Redaktionsgespräch mit dem Kreisanzeiger

Waldhessen. Der 30-jährige Timo Lübeck aus Haunetal ist seit März neuer CDU-Kreisvorsitzender in Hersfeld-­Rotenburg. Beim lokalo24-Re­dak­tionsbesuch sprachen wir mit ihm vor Beginn der poli­tischen Sommerpause über die aktuelle Situation in Kreis, Land und Bund. Seit fast fünf Monaten sind Sie im Amt. Wo lagen die Schwerpunkte Ihrer Arbeit? Wir haben die Kreis-CDU zu einer echten Mitgliederpartei gemacht, in der nun jeder mitentscheiden darf. Mit niedrigeren ...

Heiderich: Bund will Projekte in Haunetal und Eschwege weiter fördern!

Haushaltsauschuss für Unterstützung der Mehrgenerationenhäuser "Die Mehrgenerationenhäuser in Haunetal und Eschwege stärken den Zusammenhalt in der Gesellschaft und helfen, die Folgen des demografischen Wandels aktiv zu gestalten", so der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Deshalb habe sich der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundstages jetzt darauf verständigt, die Mehrgenerationenhäuser auch in Zukunft weiterhin finanziell zu unterstützen", ...

Festspiel- Schirmherrschaft: Heiderich schreibt an Gauck

Der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich hat in einem persönlichen Brief Bundespräsident Joachim Gauck gebeten, die Schirmherrschaft für die Bad Hersfelder Festspiele zu übernehmen. "Viele Bürger haben sich anlässlich Ihres Besuchs daran erinnert, dass es über Jahrzehnte Usus war, dass der Bundespräsident persönlich die Schirmherrschaft über diese Festspiele übernommen hat", schreibt der CDU-Politiker. Viele Bundespräsidenten von Theodor Heuss 1952 bis ...

SuedLink-Trasse: Bundestagsabgeordnete für mehr Bürgerbeteiligung!

„Bürgerinnen und Bürger entlang der Suedlink-Stromtrasse brauchen Unterstützung in Berlin. Deshalb haben wir als Bundestagsabgeordnete der betroffenen Regionen jetzt eine Arbeitsgruppe gebildet“, berichtet der heimische CDU-Politiker Helmut Heiderich. In der vergangenen Woche fand in Berlin ein erstes Treffen mit dem Präsidenten der Bundesnetzagentur Jochen Homann und TenneT-Geschäftsfüher Lex Hartmann statt. „Uns geht es vor allem um eine bessere Kommunikation ...

Heiderich stimmt gegen EEG-Reform

Der heimische Abgeordnete Helmut Heiderich hat am Freitag im Deutschen Bundestag der Reform des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) seine Zustimmung verweigert. „Die Beschlüsse der Großen Koalition kann ich auf diesem Gebiet so nicht mittragen“, erklärt der CDU-Politiker. Seine Glaubwürdigkeit sei ihm wichtiger als Koalitionsräson. „Ich kann nicht monatelang gegen diese teilweise absurden Subventionen kämpfen und dann im Parlament doch die Hand heben.“ Die ...

Kreis-CDU will mehr Bürgerbeteiligung bei Suedlink-Stromtrasse

Mit konkreten Forderungen für den weiteren Planungsverlauf hat sich die CDU Hersfeld-Rotenburg in die Debatte um die neue Suedlink-Stromtrasse eingeschaltet. Für die kommende Kreistagssitzung hat sie deshalb einen Änderungsantrag zu einer von der SPD beantragten Resolution eingebracht. „Wir teilen die Bedenken, dass der vorgesehene Trassenkorridor nicht geeignet ist“, sagt der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck. Aber nur dagegen zu sein reiche nicht aus. Der Stromnetzausbau ...

Karriereberatungsbüro der Bundeswehr in Bad Hersfeld eingeweiht

Bereits seit Februar betreibt die Bundeswehr im Dienstleistungs-Gründerzentrum in der Bad Hersfelder Leinenweberstraße 1 ein neues Karriereberatungsbüro. Dort informieren zivile und militärische Mitarbeiter umfassend über alle Facetten eines möglichen Dienstes in der Bundeswehr. In der vergangenen Woche fand nun die offizielle Einweihungsfeier statt. Zu den Gästen zählten unter anderem der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich und der Kreisbeigeordnete Reiner Emmerich, ...

Heiderich: Jetzt für Jugend-Medien-Workshop im Bundestag bewerben!

"Der Deutsche Bundestag lädt wieder gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland zum Workshop für junge Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren ein", berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Die Veranstaltung findet vom 5. bis 11. Oktober 2014 in Berlin statt. Eine Woche lang werden die Jugendlichen hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. Sie hospitieren in ...

Heiderich: Zusätzliche Millionen für Technisches Hilfswerk

"10 Millionen haben wir für das Technische Hilfswerk drauf gelegt", berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich aus der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses in Berlin. Der CDU-Haushaltsexperte ist sich sicher, dass bei der Verteilung der Mittel auch die engagierten Ortsverbände in Hersfeld-Rotenburg und im Werra-Meißner-Kreis noch in diesem Jahr profitieren. "Die Erhöhung dient zukünftigen Investitionen in eine moderne Ausstattung und in ...

Lübeck/Höttl (CDU): Brand disqualifiziert sich schon vor Wahlkampfbeginn!

Die CDU Hersfeld-Rotenburg wirft dem FWG-Fraktionsvorsitzenden und Landratskandidat Jörg Brand fehlende Sachkenntnis bei der geplanten Klinikfusion vor. Damit reagieren der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck und Kreistagsfraktionschef Herbert Höttl auf Brands Äußerungen im Kreisanzeiger-Gespräch. „Natürlich kann sich jeder darum bewerben als Landrat gewählt zu werden. Wir wundern uns allerdings doch, wer sich plötzlich alles berufen fühlt, eine Verwaltung mit nahezu 1.000 ...

Heiderich: Haushaltsausschuss stockt Festspielzuschuss auf!

"Die Bad Hersfelder Festspiele erhalten für die kommende Spielzeit erstmals seit vielen Jahren wieder einen um rund 20 Prozent erhöhten Bundeszuschuss", teilt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich mit. Einen entsprechenden Beschluss hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in seiner sogenannten "Bereinigungssitzung" am späten Donnerstagabend auf Heiderichs Initiative hin gefasst. Statt der im Haushaltsentwurf vorgesehenen 126.000 Euro ...

Lübeck: AfD kann kein Partner für die CDU sein!

Zur aktuellen Debatte um eine mögliche Zusammenarbeit mit der AfD erklärt der Kreisvorsitzende der CDU Hersfeld-Rotenburg, Timo Lübeck:   „Die von Erika Steinbach und Dr. Christean Wagner begonnene Debatte über künftige Koalitionen mit der AfD schaden der Glaubwürdigkeit der CDU. Wenn wir der SPD völlig zu Recht vorwerfen, dass sie aus machttaktischen Gründen nicht in der Lage ist Koalitionen mit der Linken auszuschließen, dann können wir selbst nicht ernsthaft ...

Amazon steht zu Bad Hersfelder Standorten: General Manager Robert Marhan zu Gast beim CDU-Kreisvorstand

Der General Manager von Amazon in Bad Hersfeld, Robert Marhan, hat ein klares Bekenntnis zu den beiden hiesigen Logistikzentren abgegeben. „An den aktuellen Gerüchten um eine Standortauflösung ist nichts dran“, sagte Marhan, der Gast bei einer Sitzung des Kreisvorstandes der CDU Hersfeld-Rotenburg war. „Es freut uns sehr, den Meinungsaustausch mit einem der größten Arbeitgeber in unserer Region zu intensivieren“, begrüßte der CDU-Kreisvorsitzende Timo ...

Lena Arnoldt MdL in den Landesvorstand der CDU Hessen gewählt

Rotenburg. Der 108. Landesparteitag der CDU Hessen in Rotenburg an der Fulda hat die heimische Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt erstmals in den Landesvorstand der Partei gewählt. Die 31jährige CDU-Politikerin wurde mit dem viertbesten Ergebnis (257 Stimmen) gewählt. „Das ist ein schöner Erfolg. Es freut mich sehr, die Interessen unserer Region jetzt auch in diesem wichtigen Gremium vertreten zu können“, sagte Arnoldt unmittelbar nach der Wahl. Die Abgeordnete war ...

Timo Lübeck lobt und erinnert Volker Bouffier

Rotenburg. Der Kreisvorsitzende der CDU Hersfeld-Rotenburg, Timo Lübeck, hat in seiner Begrüßungsrede auf dem Landesparteitag in Rotenburg/Fulda dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier für seine klare Haltung bei der Entsorgungsproblematik von Salzabwässern bei K+S gedankt. „Viele Menschen in unserem Landkreis treibt die Frage um, wie geht es weiter beim größten Arbeitgeber in dieser Region“, sagte Lübeck. Es sei deshalb wichtig gewesen, dass Bouffier klipp ...

CDU-Landesparteitag erstmals in Rotenburg/Fulda - EVP-Spitzenkandidat Jean-Claude Juncker kommt

Die hessische CDU kommt am 10. Mai zu ihrem turnusgemäßen Landesparteitag zusammen, um einen neuen Landesvorstand zu wählen. Austragungsort wird erstmals die Göbel Hotels Arena in Rotenburg/Fulda sein. „Wir freuen uns sehr Gastgeber sein zu dürfen. Die Entscheidung für Rotenburg/Fulda unterstreicht die zunehmende Attraktivität unserer Region für große Tagungen und Kongresse“, so der heimische CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck.   Die CDU erwartet über 600 Gäste ...

Heiderich: Bund entlastet Kommunen weiter!

"Mit dem in der vergangenen Woche im Bundestag beratenen Haushalt setzt die CDU-geführte Bundesregierung die bereits in der vergangenen Wahlperiode begonnene finanzielle Entlastung der Kommunen fort", erklärt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Damit sei die oft vorgetragene Behauptung, der Bund lasse die Kommunen finanziell im Regen stehen, einmal mehr widerlegt, so der CDU-Haushaltsexperte. Durch die endgültige der Übernahme der Grundsicherung im ...

Europawahl: CDU setzt auf steigende Wahlbeteiligung

In ihrer jüngsten Vorstandssitzung hat die CDU Hersfeld-Rotenburg ihre Aktivitäten im Rahmen des Europawahlkampfes festgelegt. „Die Höhe der Wahlbeteiligung wird diesmal entscheidend sein“, erklärt der Kreisvorsitzende Timo Lübeck. Bei der Europawahl im Jahr 2004 ist die CDU bei einer Wahlbeteiligung von 36% stärkste Kraft im Landkreis geworden. 2009 war die Beteiligung geringer und sie lag knapp hinter der SPD. „Wir wollen diesmal, wie bei der Bundestagswahl, hier ...

Helmut Heiderich: Ann-Cathrin wird unsere Botschafterin in den USA - Eschwegerin erhält Bundestags-Stipendium von Helmut Heiderich

Ann-Cathrin wird unsere Botschafterin in den USA: Eschwegerin erhält Bundestags-Stipendium von Helmut Heiderich "Als ich die Zusage für das Stipendium bekam, konnte ich es erst mal gar nicht wirklich fassen, denn ich hatte nicht damit gerechnet. Alle meine Mitstreiter waren super! Ich bin total gespannt, wann es endlich losgeht und wo genau ich während meines Auslandjahres leben werde", freut sich Ann-Cathrin Hollstein. Die 15jährige aus Eschwege wurde vom heimischen ...

Helmut Heiderich: Auch 2014 keine Kürzung der Festspielförderung!

"Die Fördermittel für die Bad Hersfelder Festspiele werden von der Bundesregierung auch im Jahr 2014 nicht gekürzt", teilt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich nach einem Gespräch mit der neuen Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters mit. Damit bleibt der Betrag von 126.000 Euro im Regierungsentwurf des Bundeshaushaltes so wie in den Vorjahren unverändert. Die Entscheidung die Festspiele auch weiterhin zu unterstützen sei ein positives Signal für ...

Helmut Heiderich unterstützt interkulturellen Austausch: Gastfamilien für Stipendiaten aus den USA gesucht

In Deutschland und den USA können sich zurzeit 720 Schüler/innen und junge Berufstätige freuen: Sie haben ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms bekommen, einem gemeinsamen Programm des Deutschen Bundestages und US Kongresses. Ein Schuljahr verbringen sie im jeweils anderen Land. Helmut Heiderich engagiert sich dafür, dass dieser interkulturelle Austausch auch hier der Region stattfindet. Regelmäßig übernimmt er die Patenschaft für einen US-Stipendiaten, der ...

Montagsinterview der Hersfelder Zeitung mit dem neuen CDU-Kreisvorsitzenden Timo Lübeck: „Wir müssen jetzt liefern“

Hersfeld-Rotenburg. Auf ihrem Kreisparteitag in Niederaula hat die CDU Anfang März den 30-jährigen Timo Lübeck zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Kai A. Struthoff sprach mit ihm über den Generationswechsel in der Partei. Herr Lübeck, wie waren die ersten Wochen als neuer Kreisvorsitzender? Timo Lübeck: Es macht Spaß, weil wir ein gutes Team sind. Die CDU im Kreis ist so stark, wie schon lange nicht mehr. Wir haben uns eine straffe Agenda gesetzt, die jetzt abgearbeitet wird. ...

Heiderich: Windkraft-Subvention reduzieren!

Der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich hat sich mit konkreten Vorschlägen zur Reform des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) an Wirtschaftsminister Gabriel gewandt. Der CDU-Politiker fordert die strikte Einhaltung von max. 2,5 GW beim Zubau neuer Windenergieanlagen. "Ich bezweifle aber, dass wir dies mit dem augenblicklich geplanten "atmenden Deckel" wie von der Bundesregierung geplant hinbekommen." Dies sei schon in der letzten Wahlperiode ...

Heiderich: Bau der Ortsumgehung Hauneck beschleunigen

Mit einem Brief an Hessens Wirtschaftsund Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat sich der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich erneut in die Debatte um die B27-Ortsumgehung in Hauneck eingeschaltet. Bei einer örtlichen Informationsveranstaltung von Hessen Mobil in der vergangenen Woche hatte der zuständige Regionalbevollmächtigte Peter Wöbbeking mitgeteilt, dass für den nunmehr fast 1,5jährige Baustillstand Probleme beim Grunderwerb und „planerische ...

KA-Interview: "Das EEG ist aus der Spur geraten"

Der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich (CDU) fordert seit Langem eine stärkere wirtschaftliche Ausrichtung des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG). Die jetzigen Reformvorschläge von Umweltminister Gabriel gehen ihm nicht weit genug. Lesen Sie das Interview hier.

Heiderich: Bundeswehr eröffnet Karriereberatungsbüro in Bad Hersfeld

"Die Bundeswehr eröffnet ab März ein Karriereberatungsbüro in Bad Hersfeld", teilt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich mit. Im Dienstleistungs-Gründerzentrum in der Leineweberstraße 1 informieren künftig zivile und militärische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfassend über alle Facetten eines möglichen Dienstes in der Bundeswehr. "Es freut mich, dass sich nach intensiven Verhandlungen nun eine weitere öffentliche Institution in unserem ...

Heiderich: Pipeline zur Oberweser muss Priorität haben!

Der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich hat sich erneut für eine zügige Realisierung der K+S-Pipeline zur Oberweser ausgesprochen. "Wer sich jetzt an Ablenkungsdebatten beteiligt, gefährdet mittelfristig tausende Arbeitsplätze im Kalirevier." Die Salzpipeline zur Oberweser sei wie ein "1. Bauabschnitt" für eine mögliche Pipeline bis zur Nordsee anzusehen. "Es muss jetzt ein Anfang gemacht werden. Nur bei einer schrittweisen Umsetzung hat das ...

Heiderich wird "Pate" für US-Stipendiatin in Ronshausen

Seit über 30 Jahren ermöglicht das gemeinsame Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses Jugendlichen aus den USA und Deutschland einen zehnmonatigen Aufenthalt im jeweils anderen Land. Der Abgeordnete Helmut Heiderich engagiert sich seit vielen Jahren in diesem interkulturellen Austausch. Jetzt hat er die "Patenschaft" für Alexis Helton übernommen. Die 18jährige Amerikanerin lebt bei Familie Balduf in Ronshausen. Gemeinsam mit Bürgermeister Markus ...

Heiderich: Wind-Projekt überprüfen

„Es ist keine demokratisch haltbare Situation, wenn Bürgerinteressen gegen geplante Windparks nur dann durchsetzbar sind, wenn es sich um größere Kommunen – wie z. B. Bad Hersfeld – handelt oder engagierte Bürger genug Geld aufbringen können“, betont der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich.   Deshalb unterstützt der CDU-Politiker die Anliegen von Bürgern des kleinen Heringer Ortes Herfa, an dessen Südseite einer der größten Windparks ...

Heiderich jetzt Mitglied des Haushaltsausschusses

Neue Aufgabe für den heimischen Abgeordneten Helmut Heiderich in Berlin: Wie nun feststeht, wird der CDU-Politiker in dieser Legislaturperiode Mitglied des Haushaltsauschusses. Das Gremium gilt als eines der wichtigsten und einflussreichsten im Deutschen Bundestag.   „Es freut mich, dass die Fraktionsführung mich in diesen Ausschuss berufen hat. Das wird sicher eine arbeitsintensive Zeit, aber auch eine sehr spannende Aufgabe“, so Heiderich. Die Runde der ...

Heiderich: Bad Hersfeld wieder ICE-Bahnhof!

"In Bad Hersfeld werden mit dem Fahrplanwechsel zum 15. Dezember 2013 wieder ICE-Züge halten", teilt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich mit. Eine entsprechende Mitteilung erhielt der CDU-Politiker jetzt vom DB-Konzernbevollmächtigten für das Land Hessen, Dr. Klaus Vornhusen.   Demnach bleibt die Anzahl der Fernverkehrshalte in Bad Hersfeld unverändert erhalten. Für die Reisenden wird es zudem deutliche Angebotsverbesserungen geben. "So ...

Heiderich: Windsubvention wird reduziert!

"Mit unserem Anliegen, die Stromkosten für unsere Bürger bezahlbar zu halten, haben wir uns in der Fraktion und bei den Koalitionsvereinbarungen durchsetzen können", berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Im Koalitionsvertrag werde jetzt festgestellt, dass die Gesamtkosten in den letzten Jahren schnell und stark gestiegen seien. Nun sollen Ausmaß und Geschwindigkeit des Kostenanstiegs spürbar gebremst werden.   Deshalb werde es einen ...

Heiderich: Strompreis muss bezahlbar bleiben!

"Das bisherige EEG muss grundsätzlich geändert werden, fordert der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. "Sonst sind die Kosten von Bürgern und Unternehmen nicht mehr zu stemmen."   Während vor drei Jahren der Umlagebetrag für die "Erneuerbaren Energien" noch bei ca. 8 Mrd. Euro gelegen habe, werde er schon im kommenden Jahr auf ca. 24 Mrd. Euro steigen. Eine weitere Kostenexplosion dieser Art bis 2020 könne er politisch nicht mit ...

Heiderich: Windkraftausbau bremsen!

"Der Aufbau immer neuer Windparks ist nicht die Priorität der Energiewende", betont der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. Vielmehr müsse der Ausbau der Netze Vorrang vor allen anderen Maßnahmen haben.   Schon jetzt sei es immer öfter unmöglich, den durch Windräder erzeugten Strom tatsächlich zu den Verbrauchern zu bringen. So müsse immer mehr Windstrom "abgeregelt" werden. Dies bedeute, dass Windräder stillgestellt würden, weil ...

Heiderich: A44 muss in den Koalitionsvertrag!

Mit einem Schreiben zur A44 an die Verhandlungsführer von CDU/CSU und SPD im Verkehrsbereich hat sich der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich in die Koalitionsverhandlungen in Berlin eingeschaltet. "Im vergangenen Jahr sind wir an der A44 ein gutes Stück vorangekommen. Die Menschen in meinem Wahlkreis erwarten deshalb gerade von einer Großen Koalition, dass es hier zügig weitergeht und keine Verzögerungen eintreten", schreibt Heiderich wörtlich an die ...

750 Jahre Neukirchen: Heiderich löst Versprechen ein

100 Euro für das erste Kind, das nach der 750 Jahrfeier geboren wird, hatte der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich beim Neukirchner Festkommers im August versprochen. Seinen Beitrag gegen den demografischen Wandel konnte der CDU-Politiker nun bereits nach wenigen Wochen einlösen. Am 2. Oktober wurde der kleine Benjamin geboren und ist somit der jüngste Bewohner des Haunetaler Ortsteils. "Dass es so schnell gegangen ist, hat mich doch etwas überrascht. Beim ...

Herbert Höttl: „Aussage von Herrn Warnecke entbehrt jedweder Grundlage“ – „Kommunen legen selbst Maßnahmen zur Konsolidierung fest“

Hersfeld-Rotenburg. „Die Aussage von Herrn Warnecke entbehrt jedweder Grundlage und ist inhaltlich schlicht und einfach falsch.“ Mit diesen Worten weist der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, Herbert Höttl, die unsachliche Behauptung des SPD-Landtagsabgeordneten, Torsten Warnecke, scharf zurück. Warnecke hatte behauptet, die Kommunen werden seitens des Hessischen Finanzministeriums zur Einführung einer Pferdesteuer gedrängt. ...

Herbert Höttl: Künholz offenbar uninformiert über Schülerflucht nach Thüringen

Hersfeld-Rotenburg. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Herbert Höttl hat die erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz scharf kritisiert. Frau Künholz weiß offensichtlich nicht,  was in ihrem Kreis vorgeht. Die CDU-Kreistagsfraktion hatte in zwei Anfragen an den Kreisausschuss um Auskunft über die Schülergastzahlen in unserem Landkreis gebeten. Nach Ansicht der CDU-Kreistagsfraktion sind diese Zahlen für die weiteren Schulplanungen in unserem Landkreis ...

Neue CDU-Kreistagsabgeordnete Markus Becker und Timo Lübeck

Hersfeld-Rotenburg. In der CDU-Kreistagsfraktion gibt es zwei personelle Veränderungen: Wie der Fraktionsvorsitzende Herbert Höttl mitteilt, haben die Kreistagsabgeordneten Jörg Ullmann und Alexander Sauer aus persönlichen Gründen ihre Mandate zurückgegeben. Für die beiden ziehen nun Markus Becker aus Ronshausen und Timo Lübeck aus Haunetal neu in den Kreistag ein. Der 37jährige Becker wurde vor gut einem Jahr mit 70,5 Prozent zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Ronshausen ...

CDU-Generalsekretär Peter Beuth kam zur „Zuhörtour“ nach Bebra

Bebra. Im Rahmen seiner „Zuhör-Tour“ besucht Generalsekretär Peter Beuth  derzeit die Kreisverbände der CDU Hessen, um mit den Parteimitgliedern ins Gespräch zu kommen und diese in die künftige Ausrichtung der Partei einzubinden. Der Vorsitzende des Kreisverbandes Hersfeld-Rotenburg Thorsten Bloß konnte Peter Beuth deshalb am vergangenen Freitag in Bebra begrüßen.  'Der Meinungsaustausch mit unseren Mitgliedern ist ein Kernelement einer starken CDU. ...

Heiderich als Bundestagskandidat nominiert - CDU-Politiker will erfolgreiche Arbeit fortsetzen

Hersfeld-Rotenburg/Werra-Meißner. Die CDU-Kreisverbände Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner gehen bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr erneut mit dem bisherigen Abgeordneten Helmut Heiderich ins Rennen. Der CDU-Politiker setzte sich bei der Wahlkreisdelegiertenversammlung am 19. November 2012 in Bebra mit 57,3 Prozent (102 Stimmen) im 1. Wahlgang klar gegen seine beiden Mitbewerber Heike Meyer (27,5 Prozent, 49 Stimmen) und Michael Stein (15,2 Prozent, 27 Stimmen) durch. In ...

Geplante Erddeponie in Friedewald – CDU fordert Dialog mit betroffenen Anwohnern

Friedewald. Die CDU-Kreistagsfraktion Hersfeld-Rotenburg fordert in einem Antrag den Kreistag auf, in der nächsten Sitzung am 05.11., eine Resolution zur geplanten Errichtung einer Baustelleneinrichtungsfläche/Erddeponie in Friedewald zu verabschieden. In dem Antrag fordert die CDU, dass das Straßenund Verkehrsmanagement Hessen-Mobil sowie die mit der Projektdurchführung beauftragte DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungsund –bau GmbH), trotz des bereits abgeschlossenen ...

CDU-Kreistagsfraktion kritisiert Forderung der SPD zum Kreishaushalt 2013

Hersfeld-Rotenburg. Die CDU-Kreistagsfraktion hat sich in ihrer Fraktionssitzung ebenfalls einstimmig gegen die Erhöhung der Hebesätze von Kreisund Schulumlage ausgesprochen. Dies teilte Fraktionsvorsitzender Herbert Höttl mit. Es sei schon etwas grotesk, so Höttl, dass die SPD-Kreistagsfraktion dies ebenfalls fordert und wieder einmal andere, insbesondere die Hessische Landesregierung allein für die Finanzmisere der hessischen Kommunen verantwortlich macht. Der CDU-Kreistagsfraktion ...

Staatssekretär Bomba: Ortsumgehung Lispenhausen kommt!

Lispenhausen. „Der Bund steht zu seiner Zusage den Bau der Ortsumgehung in Lispenhausen zu finanzieren“, erneuerte Verkehrsstaatsekretär Rainer Bomba seine Zusage bei einem Arbeitsgespräch im Bundesverkehrsministerium in Berlin. An der Besprechung nahmen neben dem heimischen Bundestagsabgeordneten Helmut Heiderich auch Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt, Bürgermeister Christian Grunwald und Lispenhausens Ortsvorsteher Manfred Knoch teil.   Nach Abschluss der Planungen ...

MIT-Hersfeld-Rotenburg fordert klares Bekenntnis zur energetischen Gebäudesanierung

Hersfeld-Rotenburg. Seit Monaten blockieren die Bundesländer die von der Bundesregierung vorgeschlagene und vom Bundestag beschlossene steuerliche Förderung von energetischen Gebäudesanierungen. „Es ist absurd. Es wird blockiert, es wird vertagt und wichtige Impulse zum Gelingen der Energiewende werden verzögert. Dabei muss doch klar sein, dass der Ausstieg aus der Kernenergie und der damit verbundene Umstieg auf andere Energiequellen und die Steigerung der Energieeffizienz nur ...

CDU-Kreistagsfraktion reicht Anfragenpaket zur Forstschreibung des Schulentwicklungsplanes und der Entwicklung der Jugendhilfekosten ein

Hersfeld-Rotenburg. Die CDU-Kreistagsfraktion hat für die nächste Sitzung des Kreistages ein umfangreiches Anfragenpaket für das Aufgabengebiet der ersten Kreisbeigeordneten Elke Künholz eingereicht. In den Anfragen geht es unter anderem um die bevorstehende Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes. Die CDU-Fraktion will dabei insbesondere wissen, wie sich die Ganztagsbetreuungsangebote an den Schulen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg entwickelt haben und wie sich der Landkreis die ...

CDU Kreisvorstand schlägt Helmut Heiderich als Bundestagskandidaten vor!

Hersfeld-Rotenburg/Berlin. „Der Kreisvorstand der CDU Hersfeld-Rotenburg hat in seiner gestrigen Sitzung den Abgeordneten Helmut Heiderich aus Friedewald erneut einstimmig als seinen Kandidaten für die Bundestagswahl 2013 nominiert“, teilt der CDU-Kreisvorsitzende Thorsten Bloß mit. Heiderich habe mit seinem Einsatz bewiesen, dass die eigene Region deutlich profitiere, wenn sie einen Abgeordneten der Regierungsseite im Bundestag habe. „Es bringt dem Landkreis mehr, ...

CDU-Vorsitzender Thorsten Bloß: „Die SPD hat offensichtlich Wahrnehmungsstörungen!“

Hersfeld-Rotenburg. Wenn die SPD sich als die führende Kraft im Landkreis ansieht, dann überrascht es doch, dass es ihr nicht gelungen ist in den vergangenen Bürgermeisterwahlen zu punkten. Sowohl in Haunetal, Ronshausen und Rotenburg wurden die SPD-Bürgermeister durch die offensichtlich besseren CDU Kandidaten abgelöst. Bürgermeister Gensler wurde mit überwältigendem Ergebnis wiedergewählt. Wo da der Führungsanspruch deutlich wird, erschließt sich nicht. Mittlerweile gehören ...

Gipfeltreffen auf dem Eisenberg

Neuenstein. Erstmals trafen sich Mitglieder und Freunde der Christdemokraten aus dem Knüll sowie dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg am Eisenberg. Auf Initiative von Neuensteins Bürgermeister Walter Glänzer fand das erste Gipfeltreffen auf dem höchsten Berg im Knüllgebiet am ersten Samstag im Mai statt. Trotz Regens begann die Veranstaltung mit einer kleinen Wanderung auf dem Eisenberg-Panoramaweg unter Führung von Walter Glänzer, zu der sich die Teilnehmer ausgestattet mit ...

Thorsten Bloß mit 91,5 % als Kreisvorsitzender der CDU-Hersfeld-Rotenburg bestätigt

Haunetal. Mit 91,5 % wählten die rund 75 Delegierten des CDUKreisverbandes Hersfeld-Rotenburg Thorsten Bloß auf dem Kreisparteitag erneut zu ihrem Vorsitzenden. Zu seinen Stellvertretern wurden Anja Csenar, Alexander Sauer, Jürgen Schäfer und Christian Stahl gewählt. Schatzmeister bleibt Roland Urstadt, Schriftführerin Christel Gohmert. 12 Beisitzer komplettieren den Kreisvorstand. Diese sind: Markus Becker, Christian Eckhardt, Dana Kerst, Jörg Meckbach, Barbara Glaser, Stefan ...

Friedrich von Heusinger: „Hessen braucht eine starke Stimme in Brüssel!“

Leiter der Hessischen Landesvertretung in Brüssel zur Gast bei Jahresempfang der CDU-Hersfeld-Rotenburg Hersfeld-Rotenburg. „Hessen hat eine herausragende Stellung  in Europa, wäre Hessen ein Staat würden wir, gemessen an der Wirtschaftskraft, auf Platz 13 vor Finnland und Portugal rangieren“, sagte der Leiter der Hessischen Landesvertretung in Brüssel beim Jahresempfang der CDU-Hersfeld-Rotenburg in Rotenburg. Von Heusinger erläuterte in seiner Rede ausführlich ...

Alheimer Kaserne: Bundeswehr bleibt mindestens bis 2014

Rotenburg/Berlin. Die Bundeswehr bleibt bis mindestens 2014 in der Alheimer Kaserne in Rotenburg stationiert. Dies teilte das Bundesverteidigungsministerium auf der Konversionskonferenz der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) in Berlin mit. Die Schwerpunkte der Schließungen von Standorten werden erst in den Jahren 2014 und 2015 sowie in den darauffolgenden Jahren liegen. Die genauen Schließungstermine können jedoch erst nach Abschluss der Realisierungsplanung im späten ...

Michael Garde wird neuer Vorsitzender der Mittelstandsvereinigung (MIT) Hersfeld-Rotenburg

Hersfeld-Rotenburg. Die Mitglieder der Mittelstandsvereinigung (MIT)-Hersfeld-Rotenburg haben einstimmig den Rotenburger Steuerberater Michael Garde (38) zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Elisabeth Apel ab, die nach über 8 Jahren nicht mehr für das Amt der Vorsitzenden kandidierte. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Jürgen Schäfer aus Neuenstein, als Beisitzer Holger Schwaab aus Hohenroda gewählt. Die Mittelstandsund Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU ...

Dr. Walter Arnold: „Der Mittelstand ist das Fundament der deutschen Wirtschaftsstärke!“

Wirtschaftspolitischer Sprecher referierte zum Hessischen Mittelstandsgesetz   Bebra. Die kleinen und mittelständischen Unternehmen stellen mit 99,7 % aller Marktteilnehmer das Fundament der deutschen Wirtschaftsstärke dar“, sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Dr. Walter Arnold bei seinem Vortrag zum Hessischen Mittelstandsgesetz im vollbesetzten Saal des Hotels sonnenblick in Bebra-Weiterode. Begrüßt wurde Dr. Arnold vom ...

Dr. Walter Arnold bleibt Bezirksvorsitzender der CDU-Osthessen - Kreisverband Hersfeld-Rotenburg mit drei Vertretern im Bezirksvorstand

Osthessen. Der CDU-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg stellt künftig drei Vertreter im Vorstand der CDU-Osthessen. Die Delegierten des Bezirksparteitages bestätigten am vergangenen Freitag in Wächtersbach (Main Kinzig Kreis) neben dem Vorsitzenden Dr. Walter Arnold MdL auch den Neuensteiner Bürgermeister Walter Glänzer als stellvertretenden Bezirksvorsitzenden mit großer Mehrheit im Amt. Neu gehören dem Vorstand Dana Kerst aus Bebra sowie der künftige Rotenburger Bürgermeister ...

CDU-Landtagsfraktionsvorsitzender Dr. Christean Wagner, wirtschaftspolitischer Sprecher Dr. Walter Arnold und CDU-Hersfeld-Rotenburg besuchen Alheimer-Kaserne in Rotenburg

Rotenburg. Sich zunächst einen genauen Überblick über die örtlichen Gegebenheiten zu verschaffen, war der Hauptgrund eines gemeinsamen Besuches des Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag  Dr. Christean Wagner, dem wirtschaftspoltischen Sprecher der CDU-Fraktion Dr. Walter Arnold, Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt, dem künftigen Rotenburger Bürgermeister Christian Grunwald sowie Teilen der CDU-Kreistagsfraktion und des Kreisvorstandes in der Alheimer-Kaserne in ...

CDU sammelt Ideen für die Nutzung der Alheimer-Kaserne

Parteipolitischer Klamauk hilft uns nicht weiter Kreis-CDU will Ideen für Kasernennutzung sammeln Der CDU-Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion haben in einer gemeinsamen Sondersitzung die Schließung der Alheimer Kaserne in Rotenburg erneut als eindeutige Fehlentscheidung kritisiert. „Leider ist daran aber nichts mehr zu ändern“, betont der Kreisvorsitzende Thorsten Bloß. „Uns helfen deshalb weder Katzenjammer noch parteipolitischer Klamauk, wie ihn der ...

CDU-Kreisvorsitzender Thorsten Bloß: „Summe des Kommunalen Finanzausgleichs so hoch wie nie zuvor-“ – „Durch vorgezogene Spitzabrechnung stärkt die christlich-liberale Koalition die hessischen Kommunen“

Hersfeld-Rotenburg. Die Summe des kommunalen Finanzausgleichs (KFA) wird im Jahr 2012 so hoch wie nie zuvor sein. Mit knapp 3,6 Milliarden Euro hat die Finanzausgleichsmasse damit einen einzigartigen Rekordwert in der Geschichte Hessens erreicht“, sagte der CDU-Kreisvorsitzende Thorsten Bloß. „Die ohnehin schon auf Rekordniveau befindliche KFA-Masse erhöht sich durch die vorgezogene Spitzabrechnung gegenüber dem letzten Jahr damit um mehr als 14 Prozent“, teilte Bloß ...

CDU-Kreisvorsitzender Thorsten Bloß zur Schließung der Alheimer Kaserne

Rotenburg. Der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Hersfeld Rotenburg, Thorsten Bloß, erklärt zur angekündigten Schließung des Bundeswehrstandortes Rotenburg/Fulda: Mit tiefem Entsetzen haben wir die Nachricht von der geplanten Schließung des Bundeswehrstandortes in Rotenburg/Fulda erhalten. Diese Entscheidung ist für die CDU Hersfeld-Rotenburg nicht nur nicht nachzuvollziehen, sondern sie ist vor allem ein erneuter Schlag für die Menschen in unserer Region. Wieder einmal ...

Herbert Höttl: CDU will neue Service-Einheiten in Bad Hersfeld ansiedeln

Hersfeld-Rotenburg Unabhängig von der Entscheidung um den Verwaltungssitz der Arbeitsagentur macht sich die CDU-Kreistagsfraktion für die Ansiedlung der in Kürze neu zu schaffenden zentralen Abrechnungsund Verwaltungseinheiten am Standort Bad Hersfeld stark.   Wie der Fraktionsvorsitzende Herbert Höttl mitteilt, wird die CDU eine entsprechende Initiative in den Kreistag einbringen und die Bundesagentur für Arbeit auffordern den Standort Bad Hersfeld bei der anstehenden Vergabe ...

Thorsten Bloß: Roth verabschiedet sich von der Verantwortung für die Menschen in Hersfeld-Rotenburg

Zur sofortigen Aufgabe des Kreistagsmandats des SPD-Bundestagsabgeordneten Michael Roth erklärt der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Hersfeld-Rotenburg Thorsten Bloß Hersfeld-Rotenburg. „Erst vor wenigen Wochen hat Michael Roth auf den Vorsitz des SPD-Unterbezirks verzichtet. Mit seinem nun freiwilligen Ausscheiden aus dem Kreistag verabschiedet er sich endgültig von seiner Verantwortung für die Menschen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg.Wer keine Lust auf politische Arbeit ...

Heiderich attackiert Roth und verteidigt Kompromiss zur Arbeitsagentur Bad Hersfeld

Hersfeld-Rotenburg. In der Diskussion um die künftige Struktur der Arbeitsagentur attackiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich jetzt seinen Berliner SPD-Kollegen Michael Roth, dessen 'Rot(h)e Sprüche keinem helfen', so Heidrich in einer Pressemeldung. Er reagiert damit auf eine Erklärung des SPD-Politikers, der Heiderichs Kompromissvorschlag in Sachen Arbeitsagentur als 'vorauseilenden Gehorsam' kritisiert hatte. Wenn man Abgeordneten-Kollegen öffentlich ...

Heiderich hofft auf Service-Einheit in Bad Hersfeld Kompromiss für die Arbeitsagentur?

Hersfeld-Rotenburg. Im Ringen um die künftige Struktur der Arbeitsagentur in Bad Hersfeld zeichnet sich nun möglicherweise ein Kompromiss ab. Das hofft jedenfalls der CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich, der seit Bekanntwerden der Umstrukturierungspläne im Hintergrund nach einer Lösung sucht. Laut Heiderich könnte künftig eine neu geschaffene Operative Serviceeinheit mit Zuständigkeit für ganz Nordhessen ihren Sitz in Bad Hersfeld haben. „Ich bin einigermaßen ...

CDU Kreistagsfraktion: „Beste Voraussetzung für medizinische Versorgung auf höchstem Niveau!“

CDU-Kreistagsfraktion informiert sich über Stand der Baumaßnahmen am Klinikum Bad Hersfeld Bad Hersfeld. „Wir haben als Kommunalpolitiker die Verantwortung und den Anspruch, die Voraussetzungen für eine bestmögliche medizinische Versorgung auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Mit den Umbaumaßnahmen am Klinikum Bad Hersfeld investieren wir in die Zukunft unserer Region“, so CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Herbert Höttl bei einem Besuch der Fraktion im Klinikum ...

Heiderich: „Eine Einrichtung mit optimistischem Blick in die Zukunft“ Besuch der AHG Klinik Wigbertshöhe in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. „Es ist an der Zeit, sich um die erschreckend schnell wachsende Zahl von Spielhallen und Spielautomaten auch politisch zu kümmern, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich bei einem Besuch der AHG Klinik Wigbertshöhe in Bad Hersfeld. „Die Zahl der von Spielssucht Betroffenen steigt in jüngster Zeit rasant an“. Die von der insolventen KTEGesellschaft 2007 übernommene Klinik ist mittlerweile der zweitgrößte Standort für die Therapie von ...

Herbert Höttl: 'CDU-Fraktion begrüßt Meldung aus dem Kultusministerium.'

Hersfeld-Rotenburg. Die CDU-Fraktion im Kreistag Hersfeld-Rotenburg begrüßt natürlich auch die Meldung aus dem Kultusministerium, aus der hervorgeht, dass das staatliche Schulamt in Bebra erhalten bleibt.   Fraktionsvorsitzender Herbert Höttl kritisierte in diesem Zusammenhang die Panikmache der vergangenen Wochen, die für die Entscheidung in Wiesbaden sicherlich nicht zielführend gewesen sei. Insbesondere das Verhalten des FDP-Landtagsabgeordneten Paulus sei mehr als ...

PID-Debatte: Heiderich will für stark begrenzte Zulassung stimmen

Hersfeld-Rotenburg/Berlin. „Die ethisch-moralische Frage, die hinter der Zulassung bzw. Nichtzulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID) steht, ist die schwierigste, die wir im Deutschen Bundestag derzeit zu klären haben“, beschreibt der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich die Stimmungslage unter vielen seiner Kolleginnen und Kollegen. Am Donnerstag wird der Bundestag abschließend über drei Gesetzentwürfe entscheiden, deren Ziel eine gesetzliche Regelung ...

In der Haut einer grünen Bundestagsabgeordneten

Katharina Storck aus Ludwigsau berichtet von ihren Erfahrungen als Grüne-Politikerin beim Planspiel 'Jugend und Parlament 2011' im Deutschen Bundestag. Der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich hatte Katharina dazu nach Berlin eingeladen. 'Gerade angekommen in Berlin wurde mir eine neue Identität zugewiesen: In den folgenden Tagen sollte ich nun als Abgeordnete der grünen Fraktion agieren und als 54-jährige 'Charlotte Christens' meine neuen ...